Fortbildung Regionalverband Nordost

Herausfordernde Phänomene im Umgang mit Demenzbetroffenen


Erkennen - Benennen - Verstehen

Demenz ist nicht nur Honig im Kopf, sondern stellt die Pflegenden und Angehörigen vor vielen Herausforderungen. Verhaltensweisen, die besonderes dominant werden und manchmal den Kontakt stark einschränken werden in diesem Seminar untersucht. Zusätzlich werden wir uns damit beschäftigen, welche Bedürfnisse hinter herausforderndem Verhalten liegen können und wie wir auf diese besser antworten können. Mit Methoden aus der Theaterpädagogik werden wir beobachten, was wir voneinander im Umgang mit schwierigen Situationen lernen können. Theoretische Inputs aus der Demenzforschung runden das Seminar ab. 

Datum
15.02.2018, 09:30 Uhr - 16:30 Uhr
 
 
 
Ort
Jüdisches Krankenhaus Berlin Heinz-Galinski-Str.1 13347 Berlin
 
Dauer / Umfang
Tagesveranstaltung
 
Referent
Yvonne Falckner
examinierte Krankenschwester, Dozentin für Psychiatrie und Gerontopsychiatrie, Studentin der sozialen Gerontologie an der KHSB
 
Kosten
Teilnehmer: 125,00€
Teilnehmer (DBfK-Mitglied): 95,00€
 
 

Inforeihe
Pflegeberufegesetz

Pflegeberufegesetz

Mitglied werden

Wie das geht und warum es sich lohnt ... mehr Infos

Junge Pflege

Reinschauen und dabei sein

Selbstständige/ Unternehmer/innen

Angebot für Pflegeunternehmer