Fortbildung Regionalverband Südost

Intensivseminar: Doku ambulant – Fit für gute Noten


Insbesondere Kriterien der Pflegedokumentation erarbeiten und sicher formulieren

Ob es „gute“ oder „schlechte Noten“ durch den MDK gibt, ist zu einem großen Teil von den Inhalten der Pflegeplanungen und Dokumentationen abhängig.

Zu Beginn verschaffen wir uns einen Überblick über alle dokurelevanten Anforderungen, die bei einer MDK-Überprüfung von Bedeutung sind. Auf dieser Grundlage analysieren wir Ihre mitgebrachten Dokumentationen. Sie haben die Möglichkeit direkt Fragen zu stellen. Anhand von Praxisbeispielen werden sachgerechte Lösungen zur Risikoeinschätzung, Beratung, Verfassen eines Pflegeplans und Führen von Verlaufsberichten entwickelt. Anschließend werden weitere Vorgaben entsprechend der QPR (Qualitätsprüfungsrichtlinie), haftungsrechtliche sowie vertragliche Aspekte besprochen.

Ziel dieses Seminares ist es, anhand der Transparenzkriterien und der MDK-Prüfanleitung Ihre Dokumentationen zu überprüfen und individuelle Lösungsmöglichkeiten zu finden. Wir bringen Sie somit auf Zack!
Bringen Sie zum Seminar eine Pflegeplanung und Dokumentation aus Ihrem ambulanten Pflegedienst mit (bzw. einen Ausdruck). Genau so, wie der MDK diese bei einer Prüfung am Seminartag bei Ihnen vorfinden würde.
(wenn nicht möglich, können Sie natürlich trotzdem teilnehmen!)

Einzelprogramm:   hier 

Datum
28.01.2019, 10:00 Uhr - 17:00 Uhr
 
 
Veranstaltung Nr.
301
 
Ort
DBfK Südost Geschäftsstelle München Edelsbergstraße 6 80686 München
 
Referent
Adelina Colicelli
Referentin DBfK-Südost,
Bayern Mitteldeutschland e.V.
 
Kosten
Teilnehmer: 130,00€
Teilnehmer (DBfK-Mitglied): 90,00€
 
 

Inforeihe
Pflegeberufegesetz

Pflegeberufegesetz

Mitglied werden

Wie das geht und warum es sich lohnt ... mehr Infos

Junge Pflege

Reinschauen und dabei sein

Selbstständige/ Unternehmer/innen

Angebot für Pflegeunternehmer