Banner Bildungsangebote
 
 

Fortbildung Regionalverband Nordost

Praxisanleiter | 300 Stunden


Berufspädagogische Zusatzqualifikation für Praxisanleitende in Gesundheitsberufen

Eine berufspädagogische Zusatzqualifikation für Praxisanleiter/innen in Gesundheitsberufen mit insgesamt 300 Unterrichtsstunden. Diese 300 Stunden sind nach §4 der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung obligatorisch für alle Qualifikationen , die nach dem 31.12.2019 enden.
Dies ist die gesetzlich vorgeschriebene berufspädagogische Zusatzqualifikation für Gesundheits- und Krankenpfleger/innen, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/innen sowie Altenpfleger/innen mit mind. zweijähriger Berufserfahrung – davon möglichst das letzte Jahr im gleichen Arbeitsbereich.
Die Teilnehmenden werden von einer Trainerin und einem Trainer über den gesamten Zeitraum begleitet. Dadurch können jederzeit aktuelle Fragestellungen aus der Praxis und sonstige Erfahrungen und Erlebnisse der Teilnehmenden einbezogen werden. Es findet ein ständiger Austausch zwischen Trainern und Teilnehmenden statt. Auf die Bedürfnisse und Wünsche der Teilnehmenden wird eingegangen.
Das inhaltliche Vorgehen wird an den Lernfortschritt der Gruppe angepasst. Es werden ausschließlich pädagogische, didaktische und kommunikative Inhalte trainiert und gelernt.
Ziel:
Die Teilnehmenden werden in die Lage versetzt, Auszubildende und Weiterbildungsteilnehmer/innen anzuleiten, neue Mitarbeiter/innen einzuführen und kleinere Fortbildungen durchzuführen.
Inhalte:
• Gesprächsführung, Lernmethodik, Mediengebrauch, Visualisierungstechniken
• Feedback, Präsenztraining, Lehrtechniken, Motivation, Rituale
• Körpersprache, Denkmuster und Handlungsstile, Bibliotheksnutzung, Umgang mit schwierigen Schülern
• Ergebnispräsentationen, Anleitungsprozess, Werte und Motive, Rollenidentifikation, Ebenen menschlichen Handelns
• Genaue Sprache, Beurteilungen, Motivierende Sprachmuster, Kommunikation in Teams
• Präsentieren und Aktivieren, Pädagogisches Klima, Zustandsmanagement, Wiederholung
• Umgang mit Neuen Medien in der praktischen Anleitung
• Situatives Lehrtraining (Planung, Durchführung und Evaluation)
• Abschlusspräsentation mit Vor- und Nachbereitung als Teil des Anleitungsprogramms




 

Datum
27.04.2020, 09:30 Uhr - 24.03.2021, 16:30 Uhr
 
 
Ort
DBfK-Geschäftsstelle | Alt-Moabit 91 | 10559 Berlin
 
Dauer / Umfang
300 Stunden: 1.) 3 Tage 27.04.-29.04.2020, 2.) 4 Tage 02.06.-05.06.2020, Hospitation 05.06.2020 3.) 4 Tage 24.08.-27.08.2020, Hospitation 27.08.2020 4.) 4 Tage 21.09.-24.09.2020, Hospitation 24.09.2020 5.) 4 Tage 26.10.-29.10.2020,Hospitationstag 29.10.2020 6.) 4 Tage 23.11.-26.11.2020, Hospitation 26.11.2020 7.) 4 Tage 09.12.-14.12.2020, Hospitation 14.12.2020 8.) 4 Tage 25.01.-28.01.2021, Hospitation 28.01.2021 9.) 4 Tage 22.02.-24.02.2021, Hospitation 25.02.2021 10.) 3 Tage 22.03.-24.03.2021
 
Veranstalter
DBfK Nordost e.V.
 
Referent
Beate Lüdke | Dipl.-Pflegewirtin (FH), Kommunikationstrainerin, Weiterbil-dungsmanagerin
Edmund Brzezinski | Lehrer für Krankenpflege, Kommunikationstrainer, Weiterbildungsmanager Siehe auch: www.quensi.de

 
Kosten
Teilnehmer: 1975,00€
Teilnehmer (DBfK-Mitglied): 1875,00€
 
 

Broschüre zum
Pflegeberufegesetz

Pflegeberufegesetz

Mitglied werden

Wie das geht und warum es sich lohnt ... mehr Infos

Junge Pflege

Reinschauen und dabei sein

Selbstständige/ Unternehmer/innen

Angebot für Pflegeunternehmer
 

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig, für die Nutzung der Webseite nicht notwendig und kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.