Banner Bildungsangebote
 
 

Fortbildung Regionalverband Südost

Therapeutic Touch (TT) – Heilsame Berührung bei Demenz


Fortbildung für zusätzliche Betreuungskräfte

„Ihre Hände tun so gut, die können Sie mir dalassen.“
Berühren und Berührt-Werden sind Grundbedürfnis und Quelle des Wohlbefindens für alle Menschen.
In unserer Kultur dominiert der Intellekt das Leben des Menschen, und der „Einbruch“ einer Krankheit wie Alzheimer bedeutet den Verlust seiner Identität. Dem Menschen geht alles verloren, worüber er sich definiert hat: Wer er ist, was er weiß, was er kann. Je mehr die Verstandesebene im Vergessen versinkt, umso mehr gewinnt die Gefühlsebene an Bedeutung. Hier schafft Berührung Zugang zu Menschen, die nicht mehr über die Sprache der Logik erreichbar sind. Liebevolle Berührung schafft Kontakt und Nähe, gibt Halt und Sicherheit, berührt den Menschen in seiner Ganzheit.


Inhalte:

  • Ursprung der Methode Therapeutic Touch
  • Wirkung und Anwendung bei Menschen mit Demenz
  • Die Bedeutung der Berührung
  • Wahrnehmung, Nähe, Distanz
  • Demonstration und praktische Übungen


Einzelprogramm:  hier

Datum
26.06.2019, 10:00 Uhr - 17:00 Uhr
 
 
Veranstaltung Nr.
030
 
Ort
Klinikum Bayreuth GmbH Betriebsstätte Hohe Warte (Konferenzraum) Hohe Warte 8 95445 Bayreuth
 
Veranstalter
DBfK Südost, Bayern-Mitteldeutschland e.V.
 
Referent
Renate Wallrabenstein
Altenpflegerin, Lehrerin für Therapeutic Touch und Entspannungstechniken
 
Kosten
Teilnehmer: 100,00€
Teilnehmer (DBfK-Mitglied): 70,00€
 
 

Broschüre zum
Pflegeberufegesetz

Pflegeberufegesetz

Mitglied werden

Wie das geht und warum es sich lohnt ... mehr Infos

Junge Pflege

Reinschauen und dabei sein

Selbstständige/ Unternehmer/innen

Angebot für Pflegeunternehmer