Banner Bildungsangebote
 
 

Fortbildung Regionalverband Nordost

Zuckersüß? – Ein Leben mit Diabetes


Handling im Alltag und Kommunikation mit Gesundheitsfachleuten

Um gut mit dem Diabetes leben zu können, muss man ihn kennen. Nur wer das Wissen und die Fertigkeiten hat, mit der Erkrankung im Alltag zurecht zu kommen – auch in Problemsituationen – kann seinen Diabetes akzeptieren und bewältigen.
In diesem Seminar wird aus der Sicht einer Betroffenen die Krankheit und ihre Auswirkung beschrieben und dargestellt.

Sie dient dazu sowohl Pflegende, als auch andere Gesundheitsprofis zu sensibilisieren, aber auch andere Berufsgruppen, die regelmäßig mit Erkrankten arbeiten, die Angst zu nehmen, einen offenen Umgang mit Diabetes zu unterstützen.

Neben Grundlagenwissen zur Unterscheidung der verschiedenen Typen des Diabetes und moderner Therapiemöglichkeiten mit den verschiedenen Insulinarten und ihren Wirkspitzen lernen die Teilnehmenden ganz praktisch und zum Anfassen verschiedene Messgeräte und Pumpen kennen und wissen worauf sie achten müssen.

Ganz hautnah können die Teilnehmenden alle Fragen an eine Betroffene stellen, die ambitioniert und mit fundierter Sachkenntnis einen sehr persönlichen Einblick in das Leben mit dieser Erkrankung gewährt.

 

Datum
19.11.2019, 09:30 Uhr - 16:30 Uhr
 
 
Ort
DBfK Nordost e.V. Geschäftsstelle, Alt-Moabit 91, 10559 Berlin
 
Dauer / Umfang
Tagesseminar mit 8 Unterrichtseinheiten
 
Veranstalter
DBfK Nordost e.V.
 
Referent
Sofie Weißflog, examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerin,
Koordinatorin der AG Junge Pflege beim DBfK Nordost e.V., Diabetikerin Typ 1
 
Kosten
Teilnehmer: 125,00€
Teilnehmer (DBfK-Mitglied): 95,00€
 
 

Broschüre zum
Pflegeberufegesetz

Pflegeberufegesetz

Mitglied werden

Wie das geht und warum es sich lohnt ... mehr Infos

Junge Pflege

Reinschauen und dabei sein

Selbstständige/ Unternehmer/innen

Angebot für Pflegeunternehmer
 

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig, für die Nutzung der Webseite nicht notwendig und kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.