Banner Bildungsangebote
 
 

Fortbildung Regionalverband Nordost

"Mental und körperlich fit sein, keine Altersfrage!"


Älterwerden im Beruf und trotzdem leistungsfähig?!

Mit zunehmendem Lebensalter verändern sich die Sichtweisen im Beruf und im Alltag. Alte Ziele werden neu definiert und man merkt deutlicher körperliche und psychische Grenzen im Umgang mit
Belastungssituationen. Um in helfenden und sozialen Arbeitsfeldern auch im Lebensverlauf gesund zu bleiben ist es notwendig eine Achtsamkeit und Gelassenheit zu entwickeln und beständig einzuüben.
Unterschiedliche Achtsamkeitsstrukturen werden vorgestellt und verdeutlicht, welche biographischen Strukturen immer wieder verhindern „Nein“ zu sagen und über seine körperlich-seelischen Grenzen zu gehen.
Wie kann ich auch mit zunehmendem Lebensalter gesund im Beruf bleiben?
Ziel des Tages soll die Entwicklung ein verstärktes Bewusstsein sein, mit unterschiedlichen Belastungen situations- und altersgerecht umzugehen und somit Burn-out und Depressionen zu vermeiden.
 

Datum
05.09.2019, 09:30 Uhr - 16:30 Uhr
 
 
 
Ort
AGUS Akademie für Gesundheits- und Sozialberufe gGmbH, Willy-Brand-Straße 20, 16515 Oranienburg
 
Dauer / Umfang
Tagesseminar mit 8 Unterrichtseinheiten
 
Veranstalter
DBfK Nordost e.V.
 
Referent
Jörg Killinger: Psychobiologe, Coach und Supervisor
 
Kosten
Teilnehmer: 125,00€
Teilnehmer (DBfK-Mitglied): 95,00€
 
 

Broschüre zum
Pflegeberufegesetz

Pflegeberufegesetz

Mitglied werden

Wie das geht und warum es sich lohnt ... mehr Infos

Junge Pflege

Reinschauen und dabei sein

Selbstständige/ Unternehmer/innen

Angebot für Pflegeunternehmer
 

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig, für die Nutzung der Webseite nicht notwendig und kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.