Fachtagung Bundesverband

Fachtagung Advanced Nursing Practice (ANP)


Erweiterte Pflegepraxis nach internationalem Vorbild etablieren: Was braucht es, damit es gelingt?

Der demografische Wandel, die Zunahme chronischer Krankheiten und der damit verbundene Unterstützungsbedarf, technische Neuerungen und die Nutzung digitaler Assistenzsysteme – all das erfordert eine Neuausrichtung der Gesundheitsversorgung. Die professionelle Pflege bereitet sich darauf vor. Aufgrund des sich ändernden Bedarfs an die Gesundheitsversorgung entstehen neue pflegerische Handlungsfelder.

Empfehlungen zur stärkeren und verantwortlichen Einbeziehung von Pflegefachpersonen in die Gesundheitsversorgung gibt es schon lange. Inzwischen bieten einige Krankenhäuser - nach internationalem Vorbild - erweiterte patientennahe Einsatzmöglichkeiten und attraktive Entwicklungsmöglichkeiten für akademisch qualifizierte Pflegefachpersonen, den sogenannten “Pflegeexperten/innen APN” (Advanced Practice Nurse) an. Die Qualität der pflegerisch-medizinischen Versorgung und das Patientenwohl kann sich dadurch erheblich verbessern. Die Frage „Was braucht es, damit die Einführung einer erweiterten Pflegepraxis gelingt?“ zieht sich durch den gesamten Tag.

Der DBfK hat 2014 das „Netzwerk Erweiterte Pflegepraxis“ gegründet. Es bietet Pflegeexperten/innen APN die Möglichkeit, sich fachlich auszutauschen, die eigene Rolle zu entwickeln und zu stärken und bei der flächendeckenden Einführung einer erweiterten Pflegepraxis mitzuwirken. Die Netzwerkenden laden Pflegemanager/innen, Kostenträger, politisch Verantwortliche, Pflegewissenschaftler/innen, Studierende sowie alle, die an der Etablierung einer erweiterten Pflegepraxis Interesse haben, herzlich ein.


Programm


9:30 Willkommenskaffee

10:00 Begrüßung
Prof. Christel Bienstein

10:15 Potential of ANP for better health care from an international perspective
Prof. Dr. Anne Marie Rafferty

11:10 Advanced Nursing Practice in Deutschland und international
Dr. Claudia Maier

- 12:00 Mittagspause -

12:45 Einsatz von Pflegeexperten/innen APN: Risiko oder Chance?
Alexander Pröbstl

13:15 Erfolge und Herausforderungen - als Pflegeexpertin APN in der Praxis
Elke Keinath

13:45 - Kaffeepause -

14:15 Gelungene Praxisbeispiele: Transitionssprechstunde am Uniklinikum Bonn
Kristin Adler

14:45 Pflegeexperten in Core-Teams an der Charité
Dr. Manuela Bergjan/Clemens Rabes

15:15 Podiumsdiskussion:
Wie kann die Etablierung einer erweiterten Pflegepraxis gefördert werden? Strategien und Lösungsansätze
• Susann Güsmar
• Dr. Claudia Maier
• Jürgen Graalmann
• Andreas Westerfellhaus

16:15 Ausblick

16:30 Ende der Veranstaltung


Mehr Infos im Veranstaltungs-Flyer

Für den ermäßigten Preis geben Sie bitte Ihre DBfK-Mitgliedsnummer an. In der Teilnahmegebühr sind Getränke und Mittagessen enthalten.

Datum
10.05.2019
 
 
Ort
Hotel Aquino Tagungszentrum Katholische Akademie Hannoversche Straße 5b 10115 Berlin
 
Kosten
Teilnehmer: 115,00€
Teilnehmer (DBfK-Mitglied): 90,00€
 
 

Inforeihe
Pflegeberufegesetz

Pflegeberufegesetz

Mitglied werden

Wie das geht und warum es sich lohnt ... mehr Infos

Junge Pflege

Reinschauen und dabei sein

Selbstständige/ Unternehmer/innen

Angebot für Pflegeunternehmer