Banner Bildungsangebote
 
 

Weiterbildung Regionalverband Südost

Fernlehrgang für das Pflegemanagement


Pflegedienstleitung, (§ 71 (3) SGB XI, AVPfleWoqG)

Leitung einer ambulanten Pflegeeinrichtung / einer stationären Pflegeeinheit - (§ 71(3) SGB XI, AVPfleWoqG)

Unsere berufsbegleitende Weiterbildung vermittelt Ihnen ein breites Fundament an theoretischem und methodischem Wissen und qualifiziert Sie umfassend für die anspruchsvolle Tätigkeit als Führungskraft in der Pflege.

Unser Ziel ist es, Sie bei der Entwicklung eines innovativen Leitungsverständnisses zu unterstützen, welches eine professionelle und bedarfsgerechte Versorgung von pflege- und hilfebedürftigen Menschen sicherstellt.

Wir bieten Ihnen eine interessante und praxisnah gestaltete Weiterbildung. Sie profitieren dabei von unserer langjährigen Erfahrung.

Inhalte
• Soziale Führungsqualifikationen, z.B. Führungsethik, Kommunikation als Führungsaufgabe, Konfliktmanagement, Moderation und Präsentation
• Betriebswirtschaftliche Qualifikationen, z.B. allgemeine und spezielle Betriebswirtschaftslehre, Controlling, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit
• Organisatorische Qualifikationen, z.B. Netzwerkarbeit, Qualitätsmanagement, Personal- und Beschwerdemanagement
• Strukturelle Qualifikationen, z.B. angewandte Pflegewissenschaft, allgemeines Recht, Sozialrecht, Betriebsrecht, Arbeitsrecht und aktuelle berufspolitische Fragestellungen

Abschluss
Mit dem erfolgreichen Abschluss können Sie in unterschiedlichen Arbeitsfeldern als Leitung tätig sein, u.a. als Pflegedienstleitung in einer (teil-) stationären Einrichtung der Altenpflege oder als verantwortliche Pflegefachkraft in einem ambulanten Pflegedienst.

Zugangsvoraussetzung
• abgeschlossene Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger / in, Altenpfleger / in oder Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger / in
• idealerweise Berufs- und Leitungserfahrung

Umfang und Aufbau
764 Unterrrichtseinheiten, unterteilt in:
• Selbststudium
• 18 Unterrichtstage
• 8 Arbeitstreffen
• 40 Stunden Praktikum

Kosten

DBfK-Mitglieder: 4 100 Euro
Nichtmitglieder: 4 350 Euro

Frühbucherrabatt bei Anmeldung bis 16.09.2020

DBfK-Mitglieder: 3 950 Euro
Nichtmitglieder: 4 250 Euro

Finanzielle Förderung
Die Weiterbildung ist unter bestimmten Voraussetzungen förderfähig durch das Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (AFBG), ehemals Meisterbafög.

Kooperation
Bei einem guten Abschluss werden Module des Fernlehrgangs anerkannt, sollten Sie sich im Anschluss für ein Fernstudium „Pflege / Pflegeleitung“ an der Ernst-Abbe-Hochschule in Jena entscheiden. 

Flyer

Sie erhalten nach Ihrer Online-Anmeldung die Vertragsunterlagen an die angegebene Adresse zugeschickt. 

Erst nach Abschluss des Vertrages sind Sie für die Weiterbildungsmaßnahme angemeldet!

Datum
11.11.2020 - 30.03.2022
 
 
 
Veranstaltung Nr.
FLG 42
 
Ort
DBfK Südost e. V. Geschäftsstelle München Edelsbergstr. 6 80686 München
 
Veranstalter
DBfK Südost e. V.
 
Kosten
Teilnehmer: 4350,00€
Teilnehmer (DBfK-Mitglied): 4100,00€
 
 

Aktuelle Positionspapiere
des DBfK

Positionspapiere

Mitglied werden

Wie das geht und warum es sich lohnt ... mehr Infos

Junge Pflege

Reinschauen und dabei sein

Selbstständige/ Unternehmer/innen

Angebot für Pflegeunternehmer
 

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig, für die Nutzung der Webseite nicht notwendig und kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.