Banner Bildungsangebote
 
 

Fortbildung Regionalverband Südost

Volkskrankheit Diabetes mellitus


Symptome erkennen, Therapien verstehen und Komplikationen vermeiden

Das Krankheitsbild Diabetes mellitus („honigsüßer Durchfluss) hat unterschiedliche Typen und entwickelt sich langsam und schleichend. Die Lebensqualität wird im erheblichen Maße beeinträchtigt. Die Faktoren Bewegung und Ernährung spielen bei dem Prozess eine wichtige Rolle.

Jedoch reichen diese Maßnahmen irgendwann nicht mehr aus und die Betroffenen müssen Medikamente nehmen oder Insulin spritzen. Laut der Diabetesstiftung leiden 90% der Betroffenen unter Diabetes mellitus Typ 2. Diese Erkrankung wird manchmal verharmlosend „Altersdiabetes“ oder „a bisserl Zucker“ genannt und betrifft immer mehr Menschen unter 40 Jahren.

Inhalt:

  •  Neue und bewährte Behandlungsmethoden (Insuline, orale Antidiabetika, Inkretine)
  •  Injektionstechniken und hygienische Anforderungen
  •  Akute und chronische Komplikationen erkennen und reagieren
  •  Fallbeispiele und praxisrelevante Tipps

Ziel dieser Fortbildung ist es Menschen mit Diabetes Mellitus fachgerecht zu informieren, begleiten
und zu unterstützen. Das Seminar vermittelt anschaulich eine Wissensauffrischung.

Einzelprogramm:  hier 

Datum
13.11.2019, 13:00 Uhr - 16:15 Uhr
 
 
 
Ort
VISIT Gruppe Bamberg Würzburger Straße 65 96049 Bamberg
 
Veranstalter
DBfK Südost e.V.
 
Referent
Monika Giese
Diabetesberaterin DDG, Wundassistentin DDG
exam. Krankenschwester
 
Kosten
Teilnehmer: 55,00€
Teilnehmer (DBfK-Mitglied): 35,00€
 
 

Broschüre zum
Pflegeberufegesetz

Pflegeberufegesetz

Mitglied werden

Wie das geht und warum es sich lohnt ... mehr Infos

Junge Pflege

Reinschauen und dabei sein

Selbstständige/ Unternehmer/innen

Angebot für Pflegeunternehmer
 

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig, für die Nutzung der Webseite nicht notwendig und kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.