Banner Bildungsangebote
 
 

Fortbildung Regionalverband Südost

Erste-Hilfe Training für ambulante Pflegedienste Sofortmaßnahmen ergreifen und im Ernstfall richtig handeln (MDK-Anforderungen)


In Notfallsituationen richtig zu reagieren, stellt viele vor eine große Herausforderung. Damit im Ernst-fall alle Handgriffe sitzen, müssen die Maßnahmen regelmäßig trainiert werden. Diese Schulung gibt Ihnen Sicherheit im Umgang in der Erstversorgung von Notfallpatienten.


Hier lernen Sie:

  • Was ist ein Notfall und meine Rolle als Ersthelfer?
  • Rettungskette und Mittel
  • Wie reagiere ich bei Störungen von Atmung, Bewusstsein, Kreislauf und Stoffwechsel?
  • Was ist ein Schock und wie verhalte ich mich?
  • Richtiges Verhalten bei Verdacht auf Knochenbrüche, Blutungen und akute Wunden
  • Richtiges Verhalten bei Vergiftungen, Verbrennungen und Verätzungen
  • Elektrischer Strom und Hochspannung
  • Haushaltsunfälle, Verkehrsunfälle
  • individuelle Notfallsituationen in Ihrem pflegerischen Handeln, z.B. Umgang mit Angst


Der Kurs umfasst Theorie, praktische Übungen und Fallbeispiele. Sie lernen nicht nur Sicherheit im Umgang mit Notfällen für Ihren Beruf, sondern auch für Ihr Privatleben!


Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!


Einzelprogramm Erste-Hilfe-Training

Datum
18.06.2021 13:00 Uhr - 16:00 Uhr
 
Veranstaltung Nr.
020
 
Ort
DBfK Geschäftsstelle München Edelsbergstraße 6 80686 München
 
Veranstalter
DBfK Südost e.V.
 
Referent
Christof Oswald
Bildungsreferent DBfK Südost, Dipl. Pflegemanager (FH)
 
Kosten
Teilnehmer: 75,00€
Teilnehmer (DBfK-Mitglied): 55,00€
 
 
Sollten Sie noch weitere Fragen haben können Sie uns jederzeit kontaktieren unter:
Email: suedost@dbfk.de
Telefon: 089-179970-0

Aktuelle Positionspapiere
des DBfK

Positionspapiere

Mitglied werden

Wie das geht und warum es sich lohnt ... mehr Infos

Junge Pflege

Reinschauen und dabei sein

Selbstständige/ Unternehmer/innen

Angebot für Pflegeunternehmer
 

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig, für die Nutzung der Webseite nicht notwendig und kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.