Banner Bildungsangebote
 
 

Fortbildung Regionalverband Südost

Haftungsrecht für die Praxisanleitung in Krankenhaus und Pflegeeinrichtungen


Klärung von Fragestellungen der täglichen Praxis

Häufig hört man die Begriffe „Pflegefehler“ oder „Haftungsrecht in der Pflege“. Was genau bedeutet das für den Einzelnen und den Arbeitgeber? Wer haftet, wenn ein Patient oder Bewohner aufgrund eines falschen Griffes aus dem Bett fällt oder im Zimmer etwas zu Bruch geht? Wer muss für den Schaden aufkommen, wenn ein Dekubitus entstanden ist und die Dokumentation lückenhaft ist?

Themen:

  • Begriff der Haftung und Haftungsgrundsätze
  • Haftungsvermeidung
  • Folgen der Haftung
  • Wichtigkeit der Dokumentation
  • Umgang mit Haftungsfolgen

Das Seminar bietet einen Überblick Haftungsrecht in der Pflege und vermittelt anhand von praktischen Fällen den professionellen Umgang mit diesem schwierigen Thema.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!


Einzelprogramm Haftungsrecht für die Praxisanleitung

Datum
16.06.2021 09:30 Uhr - 16:30 Uhr
 
Veranstaltung Nr.
012
 
Ort
Online über die Plattform „Zoom“
 
Veranstalter
DBfK Südost e.V.
 
Referent
RA Dr. Oliver Schreiber
Zivilrecht, Pflegerecht, Strafrecht: Opferanwalt
 
Kosten
Teilnehmer: 110,00€
Teilnehmer (DBfK-Mitglied): 75,00€
 
 
Sollten Sie noch weitere Fragen haben können Sie uns jederzeit kontaktieren unter:
Email: suedost@dbfk.de
Telefon: 089-179970-0

Aktuelle Positionspapiere
des DBfK

Positionspapiere

Mitglied werden

Wie das geht und warum es sich lohnt ... mehr Infos

Junge Pflege

Reinschauen und dabei sein

Selbstständige/ Unternehmer/innen

Angebot für Pflegeunternehmer
 

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig, für die Nutzung der Webseite nicht notwendig und kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.