Banner Bildungsangebote
 
 

Fortbildung Regionalverband Südwest

Wissenstransfer erfolgreich gestalten


Wissenstransfer erfolgreich gestalten --- "APP" - eine Arbeitshilfe für die Übertragung Pflegewissenschaftlicher Erkenntnisse in die Praxis
Wie gelingt es, pflegewissenschaftliche Erkenntnisse gewinnbringend in die Praxis zu überführen? Diese Frage stellen sich sowohl praktisch Pflegen-de als auch Personen mit Leitungsverantwortung oder im Qualitätsmanagement in ihren jeweiligen Arbeitsbereichen. Die Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Pflegeforschung und Qualitätsmanagement konnte zehn Kriterien zur Implementierung von Wissen identifizieren, die in einschlägigen Qualitätsnormen als essentiell beschrieben werden und hat diese in einer Arbeitshilfe gebündelt. Mit der Arbeitshilfe „Pflegewissenschaft ins Spiel bringen“ und ihren Kriterien gehen Sie künftig strukturiert und planvoll Projekte an. Dabei entdecken Sie förderliche Faktoren und identifizieren und verringern „blinde Flecken“ bei der Planung und Umsetzung.

Inhalt
In diesem Seminar wird Ihnen zunächst die Arbeitshilfe an einem Beispiel vorgestellt. Anschließend werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer darin angeleitet, sie in ihrem eigenen Interessensgebiet anzuwenden.
Als pflegerische Leitung tragen Sie die Verantwortung für die Sicherstellung der notwendigen Kompetenz Ihrer Mitarbeiter/innen. Im Qualitätsmanagement sind Sie u. a. für die Sicherstellung von Qualitätsrichtlinien, Standards und Projekten zuständig. Dazu ergreifen Sie zahlreiche Maßnahmen zur Sicherstellung des notwendigen Wissens innerhalb Ihrer Organisation.
Als Pflegende stehen Sie in täglichem Kontakt mit Patient/innen, Bewohner/innen und deren Angehörigen. Sie sind verantwortlich für den Pflege- und Versorgungsprozess. Hier stehen Sie vor der Herausforderung, pflegewissenschaftliche Erkenntnisse in der Praxis umzusetzen.

Arbeitsmethoden und Gestaltung
Das Seminar erfolgt über einen abwechslungsreichen, theoretischen Input mit praktischen Übungen

Zielgruppe
Gesundheits- und Krankenpfleger/innen, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/innen  und Altenpfleger/innen,
Pflegende mit Leitungsverantwortung und im Qualitätsmanagement

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer!

Datum
26.10.2020, 13:00 Uhr - 16:30 Uhr
 
 
Veranstaltung Nr.
20-2.0039
 
Ort
DBfK Südwest e. V., Geschäftsstelle, Eduard-Steinle-Str. 9, 70619 Stuttgart
 
Dauer / Umfang
4 UE
 
Veranstalter
DBfK Südwest e. V.
 
Referent
Prof. Dr. Annegret Horbach
Gesundheits- und Krankenpflegerin,
Professorin für klinische Pflege
 
Kosten
Teilnehmer: 55,00€
Teilnehmer (DBfK-Mitglied): 45,00€
 
 

Aktuelle Positionspapiere
des DBfK

Positionspapiere

Mitglied werden

Wie das geht und warum es sich lohnt ... mehr Infos

Junge Pflege

Reinschauen und dabei sein

Selbstständige/ Unternehmer/innen

Angebot für Pflegeunternehmer
 

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig, für die Nutzung der Webseite nicht notwendig und kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.