Banner Bildungsangebote
 
 

Weiterbildung Regionalverband Nordwest

NEU! Fernlehrgang: Praxisanleitung in den Pflegeberufen


Dieser Fernlehrgang gibt Ihnen die größtmögliche Freiheit, selbst festzulegen, wo, wann und wie Ihr Lernprozess stattfindet. Sie bestimmen den Lernort, die Lernzeit und das Lerntempo!

Die Weiterbildung entspricht den neuen Anforderungen der Pflegeberufe-Ausbildungs- und Prüfungsverordnung (PflAPrV) vom 02.10.2018 an die Qualifizierungsmaßnahme zur Praxisanleitung (§ 4 Abs. 3 PflAPrV).

Der Fernlehrgang ist staatlich geprüft und von der Zentrale für Fernunterricht (ZfU) zugelassen (ZFU-Zul.-Nr. 7377421).

Der Fernlehrgang wurde in Kooperation mit dem Medizinischen Bildungszentrum Deutschland (mbd) entwickelt. Die Anmeldung erfolgt über die Homepage des Medizinischen Bildungszentrum Deutschland (mbd).


Zugangsvoraussetzungen:

Die Erlaubnis zum Führen einer der folgenden Berufsbezeichnungen:

  • Altenpfleger/-in
  • Gesundheits- und Krankenpfleger/-in
  • Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/-in
  • Pflegefachfrau / Pflegefachmann (ab 2023)

und eine mindestens zweijährige Erfahrung im erlernten Beruf.


Das Wichtigste im Überblick:

  • regelmäßig Kursstarts über das ganze Jahr
  • verschiedene Standorte: Hamburg, Köln-Bonn, Frankfurt a. M., Berlin, Nürnberg, Hannover
  • ein innovatives Lernsystem zur Weiterqualifizierung neben beruflicher Tätigkeit und privaten Verpflichtungen
  • Verzahnung von Theorie und Praxis durch Fallaufgaben, praktische Beispiele, Tipps und Umsetzungshilfen
  • Förderung des Lernerfolgs und der Motivation durch Präsenzseminare
  • flexible Zeiteinteilung und Ortsunabhängigkeit
  • individueller Bildungsplan
  • persönliche Betreuung durch hochqualifizierte Lehrkräfte

Weiter Informationen finden Sie in der Broschüre zum Lehrgang.


Aufbau des Lehrgangs

  • Laufzeit: 12 Monate
  • Umfang: 300 Stunden
  • 48 Online-Seminare im virtuellen Klassenzimmer à 90 Minuten
  • 18 E-Learning-Einheiten
  • 5 Präsenztage in Hamburg, Hannover, Berlin, Köln, Frankfurt/Main oder Nürnberg
  • 3 Module mit Lehrbriefen, Selbstkontrollfragen und Einsendeaufgaben


Die Anmeldung für den Fernlehrgang erfolgt über die Homepage des Medizinischen Bildungszentrum Deutschland (mbd).

Die Expertinnen und Experten des MBD unterstützen Sie gerne bei offenen Fragen: 040 / 380 72 97 77 (Mo-Fr 8:00-16:30 Uhr) oder per E-Mail: beratung@mbd-online.de

Datum
01.06.2021 - 01.06.2022
 
Ort
verschiedene Standorte: Hamburg, Köln-Bonn, Frankfurt a. M., Berlin, Nürnberg, Hannover
 
Dauer / Umfang
Laufzeit: 12 Monate - Umfang: 300 Stunden
 
Veranstalter
Medizinisches Bildungszentrum Deutschland (mbd) in Kooperation mit dem DBfK Nordwest e.V.
 
Kosten
Teilnehmer: 2280,00€
 
 

3 Module

Modul 1: Systematisches Arbeiten im Berufsfeld

  • Pflege als Wissenschaft und die Bedeutung für das Praxisfeld
  • Gesetzliche Anforderungen
  • Qualität praktischer Ausbildung

Modul 2: Berufliches Handlungsfeld als Praxisanleitende bewusst wahrnehmen

  • Ethisches Reflektieren und Handeln
  • Interaktion in systemisch organisierten Situationen
  • Rolle als Praxisanleitende im Pflegeberuf
  • Selbstfürsorge als Teil der beruflichen Identität
  • Praxisanleitung im Pflegealltag

Modul 3: Lern- und Beratungsprozesse im Praxisfeld gestalten

  • Grundlagen der Berufs- und Pflegepädagogik
  • Gestaltung der Lernprozesse im Praxisfeld
  • Beurteilen und Bewerten

Sollten Sie noch weitere Fragen haben können Sie uns jederzeit kontaktieren unter:

E-Mail: nordwest@dbfk.de
Telefon: 0511-696844-0

Aktuelle Positionspapiere
des DBfK

Positionspapiere

Mitglied werden

Wie das geht und warum es sich lohnt ... mehr Infos

Junge Pflege

Reinschauen und dabei sein

Selbstständige/ Unternehmer/innen

Angebot für Pflegeunternehmer
 

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig, für die Nutzung der Webseite nicht notwendig und kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.