Banner Bildungsangebote
 
 

Fortbildung Regionalverband Nordost

Pflichtfortbildung Praxisanleitung - Praktische Leistungen beobachten, bewerten und kommunizieren


Berufspädagogische Refresher Fortbildung für Praxisanleitende

Praktische Leistungen beobachten, bewerten und kommunizieren

Zielgruppe: Praxisanleitende mit abgeschlossener berufspädagogischer Fortbildung zur Praxisanleitung

In dieser Fortbildung beschäftigen wir uns mit dem kritischen Beobachten, Bewerten und Kommunizieren von praktisch erbrachten Leistungen der Auszubildenden. Das Ziel in der praktischen Ausbildung ist es, sowohl die berufliche Handlungskompetenz zu fördern als auch die berufliche Fachlichkeit zu entwickeln. Dazu ist es von enormer Wichtigkeit, die Auszubildenden individuell wahrzunehmen, zu beobachten, zu bewerten und das Feedback zur Leistung ressourcenorientiert und problemzentriert zu kommunizieren.

Unsere Ausbildungsgesetze zielen auf Kompetenzorientierung. Die Kompetenz kann nicht direkt, sondern nur indirekt als Leistung (Performanz) erfasst werden. Performanz wird definiert als das zu beobachtende Verhalten, aus dem die Kompetenz abgeleitet werden kann. Dieses beobachtbare Verhalten kann mit Kriterien verdeutlicht, gemessen und bewertet werden.

Wir bieten Ihnen in diesem Seminar Grundlagen, Anregungen und praktische Hinweise wie Sie im täglichen beruflichen Alltag die Auszubildenden gezielt beobachten und bewerten können. Ferner thematisieren wir, wie die Ergebnisse an die Auszubildenden kommuniziert werden können, damit die Auszubildenden an sich arbeiten können und sich verbessern, da wo es nötig ist.

Inhalte

  • Vertiefung und Auffrischung der Kenntnisse zu den Themen:
  • Berufliche Handlungskompetenz beobachten, bewerten und die Ergebnisse kommunizieren
  • Klärung notwendiger Begriffe wie Kompetenz und Performanz
  • Praktische Leistung messen und bewerten
  • Kommunikation und Dokumentation der Ergebnisse
  • Bewerten der praktischen Leistungen nach Bewertungsschema mit Kriterien
  • Der Prozess des Wahrnehmens, Einschätzens und Beurteilens von Auszubildenden

Methoden:
Fallbeispiele, Vortrag, Diskussionen, Erfahrungsaustausch und viele praktische Übungen

Datum
11.10.2022 09:30 Uhr - 12.10.2022 16:30 Uhr
 
Veranstaltung Nr.
A.0252
 
Ort
Deutsche Schmerzgesellschaft e.V. Bundesgeschäftsstelle, Alt-Moabit 101b, 10559 Berlin
 
Dauer / Umfang
2 Tage
 
Veranstalter
DBfK Nordost e.V.
 
Referent
Edmund Brzezinski
Lehrer für Krankenpflege, Kommunikationstrainer, Weiterbildungsmanager
Siehe auch: www.quensi.de
 
Kosten
Teilnehmer: 250,00€
Teilnehmer (DBfK-Mitglied): 220,00€
 
 

Aktuelle Positionspapiere
des DBfK

Positionspapiere

Mitglied werden

Wie das geht und warum es sich lohnt ... mehr Infos

Junge Pflege

Reinschauen und dabei sein

Selbstständige/ Unternehmer/innen

Angebot für Pflegeunternehmer
 

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig, für die Nutzung der Webseite nicht notwendig und kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.