Banner Bildungsangebote
 
 

Fortbildung Regionalverband Nordost

Antidiskriminierung in der Pflege


Welche Diskriminierungsformen gibt es? Was sind Machtverhältnisse und Privilegien?
Ein antidiskriminierender bzw. diskriminierungskritischer Ansatz in der Pflege nimmt viele Arbeitsbereiche unter die Lupe: welche diskriminierenden Annahmen werden in den Ausbildungsinhalten reproduziert? Inwiefern werden Diskriminierungs- und Gewalterfahrungen als Ursache für Erkrankungen mitgedacht? Gibt es Konzepte dafür, wie mit Diskriminierung ausgehend von Patient:innen und Bewohner:innen, aber auch durch Kolleg:innen oder Praxisanleiter:innen umgegangen werden kann?

Das Seminar hat das Ziel, Mitarbeiter:innen in der Pflege für Diskriminierung zu sensibilisieren und gemeinsam Handlungsoptionen zu erarbeiten, um Diskriminierung abzubauen und in diskriminierenden Situationen zu intervenieren.

Datum
08.12.2022 09:00 Uhr - 13:00 Uhr
 
Veranstaltung Nr.
A.0275
 
Ort
ONLINE (Zoom)
 
Veranstalter
DBfK Nordost e.V.
 
Referent
Jana Haskamp: M.A. Angewandte Sexualwissenschaft, Sexualpädagogin, Bildungsreferentin und Fachkraft für Multiplikator*innenbildung zu geschlechtlicher und sexueller Vielfalt
 
Kosten
Teilnehmer: 70,00€
Teilnehmer (DBfK-Mitglied): 55,00€
 
 

Aktuelle Positionspapiere
des DBfK

Positionspapiere

Mitglied werden

Wie das geht und warum es sich lohnt ... mehr Infos

Junge Pflege

Reinschauen und dabei sein

Selbstständige/ Unternehmer/innen

Angebot für Pflegeunternehmer
 

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig, für die Nutzung der Webseite nicht notwendig und kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.