Banner Bildungsangebote
 
 

Fortbildung Regionalverband Südost

Respectare® - Respektvolle Berührung im Pflegealltag


Beziehungsgestaltung, Kommunikation ohne Worte und Selbstpflege

Seminarinhalt:

Das Konzept respectare® wurde entwickelt zur Förderung von Beziehung und Kommunikation. Es ermöglicht Reflektion und kreatives Lernen zu diesem umfangreichen Themenbereich.

Besonders in den Lebensphasen, in denen die Kommunikation mit Worten nicht, oder nicht mehr möglich ist, bietet achtsam gestaltete Berührung Möglichkeit zu Kontakt, Beziehung und zum Übermitteln von Emotionen. Respectare ist daher für alle Bereiche der Arbeit mit Menschen mit kognitiven Einschränkungen, für Komapatient:innen, in der Intensiv- sowie Hospiz- und Palliativpflege von besonderer Relevanz. Es geht weit über ein Pflegekonzept hinaus und ist prinzipiell für alle Mitglieder im multiprofessionellen Team von Bedeutung.

Durch die Auseinandersetzung mit dieser wichtigen Grundlage für berührende Berufe werden bei den Teilnehmenden zentrale Kompetenzen sowie eine empathische, achtsame Haltung sich selbst und anderen Personen gegenüber gefördert wie:

 Respektvoller, achtsamer Umgang
 Nonverbale Kommunikationsfähigkeit
 Körper- und Berührungssensibilität
 Entlastung und Entspannung
 Selbstwahrnehmung und -bestimmung
 Förderung der Berufsmotivation

Das anwesende Personal erlebt nachgewiesenermaßen eine deutliche Minderung von Stresssymp-tomen im Sinne von Burn-out-Prophylaxe und größere Arbeitszufriedenheit, wenn Pflegehandlun-gen auf achtsame Art angeboten werden, wie dies in respectare® vermittelt wird.

Darum lässt sich bei einer breiten Anwendung ein positiver Effekt auch auf den Gesundheitszu-stand des Personals erwarten.

Der Basiskurs umfasst 2 aufeinander folgende Unterrichtstage mit folgenden Schwerpunkten:

 Erfahrungen und Empfindungen zu berühren und berührt werden aus eigener Sicht und Sicht des Patienten
 Nähe und Distanz
 Bedeutung von Berührung bei Pflegehandlungen und therapeutischen Interventionen
 Wissen über Haut und Nervensystem, Bedeutung von Hormonen, Wahrnehmungsentwicklung
 Forschungsergebnisse
 Übungen und Reflexion

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Respectare® - Respektvolle Berührung im Pflegealltag, 20.+21.10.2022

Datum
20.10.2022 09:00 Uhr - 21.10.2022 16:00 Uhr
 
Veranstaltung Nr.
118
 
Ort
Marthahaus Halle Adam-Kuckhoff-Str. 5 06108 Halle
 
Dauer / Umfang
10 UE
 
Veranstalter
DBfK Südost e.V.
 
Referent
Gerlinde Coch
Zertifizierte Kursleitung für Palliative Care – DGP
Praxisbegleiterin am Institut respectare®
Supervisorin – DGSv
 
Kosten
Teilnehmer: 220,00€
Teilnehmer (DBfK-Mitglied): 150,00€
 
 

Aktuelle Positionspapiere
des DBfK

Positionspapiere

Mitglied werden

Wie das geht und warum es sich lohnt ... mehr Infos

Junge Pflege

Reinschauen und dabei sein

Selbstständige/ Unternehmer/innen

Angebot für Pflegeunternehmer
 

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig, für die Nutzung der Webseite nicht notwendig und kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.