Banner Bildungsangebote
 
 

Fortbildung Regionalverband Nordost

Umgang mit Tod, Abschied und Trauer


Wenn Trauer das Leben verändert

Der Tod ist gewiss, ungewiss ist die Stunde. Der Tod ist das größte und ewige Thema der Menschen auf der ganzen Welt. Was kommt danach? Egal, wie der Mensch zu dieser Frage steht, allen Menschen ist eins gemeinsam – sie trauern. Was ist menschliche Trauer und wie kann Trauer „gelingen“? In unserer Gesellschaft müssen Menschen „funktionieren“ und der Trauernde bleibt oft allein mit seiner Trauer.

Dieses Seminar lässt sich sehr gut mit dem Angebot am 19.01.2023 "Sterbenszeit ist Lebenszeit" kombinieren!  

Ziele:
Menschen in Pflege- und anderen Sozialberufen sind insbesondere gefordert, sich dem Thema Tod, Abschied und Trauer zu stellen. Sie könnten Trauernden Hilfe und Unterstützung in dieser schweren Zeit geben. Das Seminar soll Ihnen grundlegendes Wissen zur menschlichen Trauer vermitteln und soll Sie durch intensive Auseinandersetzung innerlich bestärken, dass Sie vor diesem Thema keine Angst haben müssen.

Seminarinhalte:

  • Reflexion und Erwartungen der Seminarteilnehmer
  • Auseinandersetzung mit der eigenen Endlichkeit – damit fängt es.
  • Müssen wir Angst vorm Tod haben?
  • Nahtoderfahrungen – Was ist das eigentlich?
  • Gibt es eine menschliche Seele?
  • Bedeutung der Abschiednahme für Hinterbliebene und betreuendes Personal
  • Abschiedskultur in Pflegeeinrichtungen
  • Was ist Trauer und Trauerarbeit?
  • Trauerphasen und Unterstützungsmöglichkeiten
  • Trauerreaktionen (Rituale und krankhafte Trauerreaktionen)
  • Trauerbegleitung und Trauertherapie
  • (Kurzer Exkurs zur Bestattungskultur im Wandel)
  • (Kurzer Exkurs zum Thema „Unsterblichkeit“ – aktueller Stand der Wissenschaft)

Methoden: Selbstreflexion der Seminarteilnehmer / Vortrag / Gruppendiskussion
Zielgruppe: Alle in der Pflege und Betreuung Tätigen
Datum
20.01.2023 09:00 Uhr - 16:30 Uhr
 
Veranstaltung Nr.
A.0291
 
Ort
ONLINE (Zoom)
 
Veranstalter
DBfK Nordost e.V.
 
Referent
Jens Kaluza: Philosoph, Sozialwissenschaftler, Dozent in der Pflegeaus-, Weiter- und Fortbildung, Organisationsberater
 
Kosten
Teilnehmer: 125,00€
Teilnehmer (DBfK-Mitglied): 95,00€
 
 

Aktuelle Positionspapiere
des DBfK

Positionspapiere

Mitglied werden

Wie das geht und warum es sich lohnt ... mehr Infos

Junge Pflege

Reinschauen und dabei sein

Selbstständige/ Unternehmer/innen

Angebot für Pflegeunternehmer
 

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig, für die Nutzung der Webseite nicht notwendig und kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.