BAG Ambulante Pflege

BAG-Mitglieder auf dem Foto von li. nach re:
Julita Konrad, Simone Thieme, Ingo Schröder, Gabriele Breloer-Simon, Stefan Conrads, Jutta Scheele-Schäfer, Uta Duffau, Andrea Wagenführer, Stefan Schorpp, Michael Krisch.

Hauptamtlich betreut wird diese BAG von Frank Stricker, stellvertretender Geschäftsführer RV Südwest.

Zehn motivierte Pflegefachpersonen aus verschiedenen Tätigkeitsfeldern im ambulanten Pflege-Kontext haben im März 2016 in Berlin ihre 4-jährige BAG-Arbeit aufgenommen.
Die BAG-Mitglieder sind als Pflegefachperson, Pflegedienstleitung, Einrichtungsleitung, Qualitätsbeauftragte bzw. als Freiberufliche in unterschiedlichen Einrichtungen der öffentlichen Wohlfahrtspflege oder in privater Trägerschaft tätig.
Das gemeinsame Ziel: Stärkung der professionellen ambulanten Pflege

Beim ersten Treffen der BAG Ambulante Pflege wurden Themenschwerpunkte festgelegt, die sich mit der aktuellen und zukünftigen Situation der ambulanten Pflege beschäftigen.
Nach festgelegten Kriterien (Nutzen, Aktualität, Machbarkeit, Ziele, Kompetenzen der BAG Mitglieder) erfolgt die Festlegung der Themen für den Zwei-Jahres-Plan:

  • Inklusion: Professionelle fachübergreifende Begleitung von Menschen mit Behinderungen
  • Case-Management: Sicherstellung der Schnittstellen ambulant/stationär unter Berücksichtigung der politischen und pflegewissenschaftlichen Zielsetzung
  • Ältere Mitarbeitende: Entwicklung eines Personaleinsatzkonzeptes für ältere Mitarbeitende
  • Dienstleister: Rollenverständnis und die Haltung als Dienstleiter im zukünftigen ambulanten „Pflegemarkt“
  • Multiprofessionelles Team: Erstellung eines Kompetenzmodells für die ambulante Pflege

Kontakt und Informationen zur BAG Ambulante Pflege über

Deutscher Berufsverband für Pflegeberufe, DBfK e.V.

Bundesverband

Pro Generalistik

Unterstützen Sie die Bildungsreform

Mitglied werden

Wie das geht und warum es sich lohnt ... hier

Junge Pflege

Reinschauen und dabei sein

Selbstständige/ Unternehmer/innen

Angebot für Pflegeunternehmer