Junge Pflege Mitteldeutschland

„Wir wollen gemeinsam mehr erreichen als jeder für sich alleine“


In der AG „Junge Pflege“ Mitteldeutschland treffen sich Auszubildende, Studenten und junge Pflegende, die sich als DBfK-Mitglied engagieren und die Zukunft der Pflege aktiv mitgestalten wollen. Wir diskutieren über aktuelle Themen, tauschen Erfahrungen aus, planen und organisieren konkrete Projekte wie zum Beispiel den Junge-Pflege-Kongress, bieten Berufskundeunterricht speziell für Schülerinnen und Schüler an und stellen uns aktuellen Fragen speziell von Berufseinsteigern. Unsere Aktionen sollen die Interessen der jungen Pflege in Mitteldeutschland verstärkt in den Fokus der öffentlichen Wahrnehmung stellen und dazu beitragen, gemeinsam und gut vernetzt mehr zu erreichen als jeder für sich allein. Dazu sind wir in ganz Mitteldeutschland in den Schulen und Ausbildungszentren unterwegs und besuchen mit dem Pflegemobil die Regionen, um vor Ort mit euch ins Gespräch zu kommen und eure berufspolitischen Anliegen in unsere Arbeit aufzunehmen.

Unter dem Motto „Mitgestalten statt meckern“ bieten wir unseren Mitgliedern die Möglichkeit, aktiv neue Wege zu gehen und kreative Lösungen für die Herausforderungen der Pflege zu finden statt nur die Schwachpunkte zu bejammern.
Wir in Mitteldeutschland möchten noch präsenter sein und suchen deshalb noch Verstärkung. Wenn ihr euch also engagieren möchtet und Lust habt, die Zukunft der Pflege mitzugestalten, könnt ihr euch gern bei uns melden und unsere Arbeit für die Zukunft der Pflege unterstützen!

Unsere Treffen finden fünf- bis sechsmal jährlich an verschiedenen Orten und einmal jährlich auch auf Bundesebene statt, um sich mit den anderen Arbeitsgruppen auszutauschen und das Netzwerk Junge Pflege zu stärken.
Wir freuen uns auf euch und eure Ideen!

Kontakt
Susan Tauchert, s.tauchert@dbfk.de oder telefonisch 0171 9314000.

Weitere Infos: Flyer

 
Junge Pgflege Kongress Jena
Junge Pflege Kongress Jena
 

Pro Generalistik

Unterstützen Sie die Bildungsreform

Mitglied werden

Wie das geht und warum es sich lohnt ... hier

Junge Pflege

Reinschauen und dabei sein

Selbstständige/ Unternehmer/innen

Angebot für Pflegeunternehmer