AG OP Südost

Fachgruppe OP sucht Nachwuchs

Die Fachgruppe OP des DBfK Südost e.V. sucht Nachwuchs: Die Gruppe trifft sich drei Mal jährlich und diskutiert über aktuelle Fragestellungen aus dem Bereich der OP-Pflege und über Berufspolitik. Auch der kollegiale Austausch steht im Vordergrund. Highlight ist die Gestaltung des OP-Kongresses, der alle zwei Jahre in München stattfindet. Der nächste Kongress ist Ende März 2019 geplant. Die Planungen des Kongresses stehen derzeit im Mittelpunkt der Fachgruppenarbeit.

Kontakt und weitere Informationen

Silvia Grauvogl, hauptamtliche Koordinatorin, Tel. (089) 179970-13, s.grauvogl@dbfk.de

Deutscher Berufsverband für Pflegeberufe, DBfK Südost e.V.

Regionalverband Südost

Edelsbergstraße 6
80686 München

089 - 17 99 70-0
suedost@dbfk.de

OP-Pflege am Limit

Chirurgenkongress 2017

München – Jede Menge Überstunden, chronisch unterbesetzte Stationen, Zeitdruck, Arbeitsüberlastung, hoher Krankenstand, Hygienemängel – die Patientengefährdung in deutschen Operationssälen hat weiter zugenommen. „Damit muss jetzt Schluss sein: Wir fordern endlich verbindliche Personalstandards in Krankenhäusern. Nur so können wir die Versorgungsqualität sicherstellen“, sagte Dr. Marliese Biederbeck, DBfK Südost, Bayern-Mitteldeutschland e.V. anlässlich des Chirurgenkongresses und der DBfK-Fortbildungstage für Pflegeberufe im Operationsdienst im März. Im zweitägigen Kongress, organisiert und begleitet von der Fachgruppe OP im DBfK, wurden neue Verfahren, Instrumente, Implantate, aktuelle Vorgaben für Arbeits- und Infektionsschutz sowie neue wissenschaftliche Erkenntnisse präsentiert. Die Teilnehmer/innen des gut besuchten Kongresses führten anregende Diskussionen.

chirurgenkongress

Chirurgenpräsident Prof. Dr. Tim Pohlemann, DBfK-Referentin und Koordinatorin der Fachgruppe OP Silvia Grauvogl und DBfK-Geschäftsführerin Dr. Marliese Biederbeck (v.l.) eröffneten die gut besuchten OP-Pflegetage 2017.

 

Inforeihe
Pflegeberufegesetz

Pflegeberufegesetz

Mitglied werden

Wie das geht und warum es sich lohnt ... mehr Infos

Junge Pflege

Reinschauen und dabei sein

Selbstständige/ Unternehmer/innen

Angebot für Pflegeunternehmer