BAG Pflegeforschung 2020
 
 

BAG Pflegeforschung / Qualitätsmanagement

Die BAG-Mitglieder auf dem Foto (v.l.n.r.): Gaby Schweller, Julia Geier, Ruth Klein, Marc Helfen, Michael Trumpke, Katrin Havers, Andrea Weskamm, Ulrike Olschewski, Elke Wilkens, Björn Taubitz. Nicht auf dem Foto: Prof. Dr. Annegret Horbach.

Die neu zusammengestellte BAG Pflegeforschung/Qualitätsmanagement hat mit der konstituierenden Sitzung Anfang 2020 die Arbeit aufgenommen. In einer Stärken-Schwächen-Analyse identifizierten die BAG-Mitglieder wichtige Aspekte. Darunter auch die Chancen und Risiken für die Pflegeforschung und das Qualitätsmanagement. Denn immer noch müssen sich manche Kollegen/innen aus der Pflegeforschung oder dem QM die Frage gefallen lassen: Wofür brauchen wir das eigentlich?

Dagegen gibt es viele Argumente, ist doch die Pflegewissenschaft inzwischen fest etabliert mit eigenem Wissensfundus. Diskutiert wurde z.B., dass durch den Einsatz der Bachelor-Absolventen/innen der Wissenstransfer in der Pflege besser bewältigt werden kann, der Zugang zu Wissen erleichtert ist, die Pflege sehr kreativ ist und viele Netzwerke bestehen.

Die BAG hat sich folgende Themen auf die Agenda gesetzt: „Wissenstransformation – Wie kann die Lücke zwischen der Praxis und dem was es an neuen Erkenntnissen gibt, überbrückt werden“? Das zweite Thema betrifft die Übergabe im Kontext der IT-gestützten Pflegedokumentation. Die Übergabe ist und bleibt fester Bestandteil im professionellen Pflegeverständnis. Trotzdem gibt es immer wieder Unternehmen, die keine Übergabezeiten offiziell einplanen und bezahlen. Unter diesen strukturell bedingten Belastungen leiden die Pflegenden.

Die BAG wird sich mit weiteren Themen auseinandersetzen, dazu gehören die Auswirkungen des Klimawandels – ganz konkret auf Bewohner/innen, Patienten/innen, aber auch pflegende Angehörige, Pflegende und andere Berufsgruppen.

Eine spannende und inspirierende Arbeitsperiode ist gestartet, in der eine Fülle von interessanten Themen darauf wartet, bearbeitet zu werden. Durch abgestimmte Positionspapiere kann der DBfK seine Meinungsführerschaft zu pflege- und gesundheitsbezogenen Themen stärken.

 
 

Veröffentlichungen

 
 

Kontakt zur BAG Pflegeforschung / Qualitätsmanagement

Deutscher Berufsverband für Pflegeberufe, DBfK e.V.

Bundesverband

 
 
 

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig, für die Nutzung der Webseite nicht notwendig und kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.