BAG Pflegeunternehmer

Die BAG Pflegeunternehmer hat sich in ihrer Sitzung am 25./26. Februar 2016 neu konstituiert. Mitglieder der BAG sind folgende Pflegeunternehmer/innen im DBfK:

Alexandra Bartholl, Ali Celik, Andrea Hugo, Michael Jänisch, Dagmar Jordan, Georg Koenig (Sprecher), Maria Lausen, Sven Liebscher und Svenja Schwark. Die hauptamtliche Betreuung der BAG Pflegeunternehmer erfolgt durch Bertram Grabert-Naß.

Als Schwerpunkte für die inhaltliche Arbeit der BAG Pflegeunternehmer in den nächsten Jahren wurden folgende Themen herausgearbeitet:

  • Häusliche Krankenpflege – Modellvorhaben gemäß § 63c SGB V
  • professionelle Begleitung von fachfremden Pflegenden (Laienpflege, pflegende Angehörige, Pflegehilfskräfte)
  • Quartierskonzepte
  • Begleitung der Gesetzesreformen rund um die Pflege

Pflegeunternehmer/innen pro Pflegekammer

In einem am 19.11. 2015 veröffentlichten Positionspapier beziehen die Mitglieder der BAG klar Stellung für eine Selbstverwaltung der Pflegeberufe in Form der Pflegekammer. Sie benennen darin nicht nur die Notwendigkeit der Verkammerung aus Sicht der Beschäftigten, sondern auch den Nutzen aus der Perspektive des Unternehmens.

Kodex PflegeunternehmerInnen

Kodex für Pflegeunternehmerinnen und Pflegeunternehmer im DBfK

Wenn wir unsere Werte, Ideale und Qualitäten von Öffentlichkeit, Kolleginnen und Partnern erkannt und respektiert wissen wollen, sollten wir diese nicht nur im Stillen leben, sondern auch nach außen darlegen und selbstbewusst vertreten.
Deshalb haben wir diesen Kodex als Selbstverpflichtung für die Pflegeunternehmerinnen und Pflegeunternehmer im DBfK formuliert.
Der Kodex ist ein von uns Pflegeunternehmerinnen und Pflegeunternehmern selbst bestimmter Qualitätsmaßstab.
Er richtet sich in erster Linie an die Entscheidungsträger in Pflegeunternehmen und soll eine Leitlinie für deren Führung sein. Wir wollen uns aber auch von Pflegekunden, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie Kooperations- und Vertragspartnern an den Aussagen unseres Kodex messen lassen!
Auch wenn der Kodex keine Sanktionen für seine Nichteinhaltung vorsieht, so soll er doch eine moralische Verpflichtung für die Pflegeunternehmerinnen und Pflegeunternehmer darstellen.

Berlin, im März 2014
die Mitglieder BAG Pflegeunternehmer im DBfK


Download Poster
Download Broschüre

Infos zur Leistungserbringervertretung durch den DBfK

Portallogo

Kontakt und Informationen zur BAG Pflegeunternehmer über

Deutscher Berufsverband für Pflegeberufe, DBfK e.V.

Bundesverband

Pro Generalistik

Unterstützen Sie die Bildungsreform

Mitglied werden

Wie das geht und warum es sich lohnt ... hier

Junge Pflege

Reinschauen und dabei sein

Selbstständige/ Unternehmer/innen

Angebot für Pflegeunternehmer