Banner Bildungsangebote
 
 

Zuordnung in eine Bundesfachgruppe

Sie haben die Wahl! - Entscheiden Sie sich für Ihre Bundesfachgruppe

Liebes Mitglied,

im DBfK sind zur Intensivierung der fachlichen Arbeit Bundesfachgruppen eingerichtet. Welcher Bundesfachgruppe Sie sich zuordnen, fragen wir mit diesem Fragebogen ab.
Mit den Bundesfachgruppen bündeln und konzentrieren wir die fachliche Diskussion. Als Mitglied einer Bundesfachgruppe erhalten Sie Informationen zu Ihrem Arbeitsfeld. Sie treten in fachlichen Austausch mit Kolleginnen und Kollegen. Sie werden auf Bundesebene durch die Mitglieder der Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Ihrer Bundesfachgruppe vertreten und haben darüber die Chance zur Mitgestaltung der Arbeit und Entscheidungen im DBfK. Um dies möglich zu machen, senden Sie bitte den Fragebogen online an den Bundesverband oder ausgedruckt per Post an Ihren Regionalverband.

Sie sollen sich einer Fachgruppe zuordnen, die sich an Arbeitsfeldern der Pflege orientieren. Sie können innerhalb dieses Arbeitsfeldes eine Präzisierung vornehmen und im Feld eine oder mehrere Untergruppen ankreuzen - oder unter „sonstige“ Ihren genauen Bereich benennen.


Wahl der Bundesarbeitsgemeinschaften 2020–2023 im DBfK

Ab Oktober 2019 findet die Wahl der Bundesarbeitsgemeinschaften (BAGs) für die Amtsperiode 2020–2023 statt.  Die BAGs haben Mitbestimmungsrechte bis in die Delegiertenversammlung des Berufsverbands. Die Mitwirkung in einer BAG ist ein Wahlamt, für das jedes DBfK-Mitglied kandidieren kann. Voraussetzung ist die zum Zeitpunkt der Wahl mindestens einjährige Verbandszugehörigkeit und die Selbstregistrierung in einer Bundesfachgruppe

  • Falls Sie sich bisher keiner BFG zugeordnet haben, können Sie dies hier nachholen. 
  • Falls Sie für eine BAG kandidieren wollen und/oder vom Wahlrecht zu einer BAG Gebrauch machen wollen, in der Sie bisher nicht registriert sind, können Sie sich hier in die entsprechende Bundesfachgruppe (BFG) umregistrieren (Stichtag 7. September 2019).

In diesen Bundesfachgruppen wird eine Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) gewählt:

  • BFG Pflege im Krankenhaus
  • BFG Pflege im Funktionsdienst
  • BFG Pflege in stationären Pflegeeinrichtungen
  • BFG Ambulante Pflege
  • BFG Pflegeunternehmer/innen
  • BFG Palliative Care
  • BFG Pflegemanagement
  • BFG Pflegebildung
  • BFG Pflegeforschung, Qualitätsmanagement

Informationen zu Fristen, Kandidaturen und zur Briefwahl auf dieser Seite zur BAG-Wahl 2019

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Zur Kandidatur und Wahl beim 2. Forum Junge Pflege 2019

Die BAG Junge Pflege wird in diesem Jahr durch das Junge Pflege Forum ersetzt. Im September 2019 wird vor Ort beim 2. Forum Junge Pflege die neue Lenkungsgruppe für das Forum Junge Pflege gewählt. Sie besteht aus acht Personen. Teilnahme- und wahlberechtigt (d.h. registriert im Forum Junge Pflege) sind alle DBfK-Mitglieder, die zum Zeitpunkt des Treffens nicht älter als 30 Jahre sind. Jedes DBfK-Mitglied in dieser Altersgruppe kann kandidieren, wenn die Voraussetzungen stimmen: Zum Zeitpunkt der Wahl besteht eine mindestens einjährige Verbandszugehörigkeit (Eintritt in den DBfK bis September 2018) und die Selbstregistrierung im Forum Junge Pflege ist erfolgt.

Wir veröffentlichen eine eigene Unterseite auf der Webseite www.junge-pflege.de zur Kandidatur und Wahl beim 2. Forum Junge Pflege 2019 mit allen Informationen zu Fristen, Kandidaturen und zum Wahlablauf (Link folgt).

Es werden verstärkt elektronische Medien zur Information der Mitglieder eingesetzt. Daher benötigen wir Ihre Email-Adresse. Alle Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nur zu Vereinszwecken verwendet. Eine Weitergabe an Dritte unterbleibt.
Herzlichen Dank für Ihre Rückmeldung!

Franz Wagner
Bundesgeschäftsführer

 

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig, für die Nutzung der Webseite nicht notwendig und kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.