Presse

 
  • Bundesverband
     

    23.03.2017  Position des DBfK zur Errichtung einer Bundespflegeberufskammer

    Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) fordert die Errichtung einer schlagkräftigen Bundespflegeberufskammer. Die Bundespflegeberufskammer hat zwei zentrale Aufgaben:

  • Regionalverband Südost
     

    22.03.2017  OP-Pflege am Limit

    DBfK fordert verbindliche Personalstandards für die Pflege im Krankenhaus / OP-Fortbildungstage des DBfK am 23. und 24. März 2017 in München

  • Regionalverband Südost
     

    17.03.2017  „Stellenwert der Frauenberufe verbessern“

    Der DBfK appelliert zum Equal Pay Day, Maßnahmen zur Aufwertung des Pflegeberufs endlich anzugehen / Lohnlücke zu vergleichbaren Männerberufen liegt weit unter der Norm

  • Regionalverband Nordwest
     

    09.03.2017  DBfK Nordwest fordert ‚Niedersächsische Transparenzinitiative Pflegerische Betreuungsquoten psychiatrischer Kliniken‘

    (NORDWEST) Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) Nordwest e.V. forderte am 09. März 2017 in der öffentlichen Anhörung zum ‘Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Niedersächsischen Gesetzes über Hilfen und Schutzmaßnahmen für psychisch Kranke (NPsychKG)‘ im Niedersächsischen Landtag eine Transparenzinitiative zur Abbildung pflegerischer Betreuungsquoten in psychiatrischen Kliniken.

  • Bundesverband
     

    07.03.2017  Verbesserung der Pflegepersonalsituation im Krankenhaus kommt

    Der Druck war zuletzt groß geworden auf die politisch Verantwortlichen in Bund und Ländern, außerdem steht ein Super-Wahljahr an. Endlich kommt jetzt Bewegung in die Diskussionen um eine verpflichtend vorgegebene Pflegepersonalbemessung in den Krankenhäusern.

  • Bundesverband
     

    07.03.2017  Bleibt Gender-Gerechtigkeit im Gesundheitswesen nur eine Vision?

    Morgen ist Weltfrauentag. Unter dem Motto "Be bold for a change" werden Frauen aufgefordert, sich selbstbewusst für ihre Rechte und eine Geschlechtergerechtigkeit im Berufsleben einzusetzen. Das deutsche Gesundheitswesen hat hier noch viel nachzuholen!

  • Bundesverband
     

    06.03.2017  Wie ernst meint es der Bundestag mit der Sicherung der Pflege?

    Noch immer gibt es keine Entscheidung des Bundestags zur Reform der Ausbildung in den Pflegeberufen. Die Hängepartie zieht sich nun bereits seit einem Jahr hin, die Irritationen in der Branche nehmen zu und gefährden das ohnehin schwierige Image der Pflegeberufe zusätzlich.

  • Bundesverband
     

    02.03.2017  Neue Online-Umfrage ‚Schnittstellen‘

    Schnittstellen und Übergänge in der Versorgung sind für kranke und pflegebedürftige Menschen eine Belastung und können zum Risiko werden. Die DBfK-Fachgruppe 'Pflegeexperten Schmerz' befasst sich mit dem Thema und hat eine kurze Online-Umfrage erstellt, die einen Eindruck von der Relevanz des Problems zeigen soll - insbesondere im Hinblick auf Patienten mit chronischen Schmerzen. Pflegefachpersonen aus der direkten Pflege sind zum Mitmachen aufgerufen.

  • Bundesverband
     

    27.02.2017  10 Jahre Deutsches Netzwerk Primary Nursing

    10 Jahre Deutsches Netzwerk Primary Nursing

    Das 2007 unter dem Dach des DBfK gegründete Deutsche Netzwerk Primary Nursing feiert 10-jähriges Bestehen und setzt sich für eine stärkere Umsetzung der Bezugspflege in Deutschland ein.

  • Bundesverband
     

    22.02.2017  Pflege als Wahlkampfthema – Ausbildungsreform ist ein wichtiger Aspekt dabei

    Welche Sorgen treiben die Menschen in unserem Land um? Was erwarten sie von Politikern und Parteien? Welche Themen werden in diesem Jahr den Wahlkampf dominieren und die Wahl entscheiden? Pflege muss und wird dazugehören, sagt der DBfK.

Mitmachen

Umfragen

Für die oberste Leitungsebene: Mitarbeiterbindung

Für Pflegende in der direkten Pflege: Schnittstellen

Mitglied werden

Wie das geht und warum es sich lohnt ... hier

Junge Pflege

Reinschauen und dabei sein

Selbstständige/ Unternehmer/innen

Angebot für Pflegeunternehmer

Allgemeines zum Pressebereich

Zur Aufnahme in unseren Presseverteiler melden Sie sich hier an.
Für Informationen, Anfragen und Interviewpartner zu eher  regionalen Fragen wenden Sie sich bitte direkt an die Presse-Verantwortlichen unserer Regionalverbände.

Ihre Ansprechpartnerin

Inhalt rechts

Knüppel, Johanna

Bundesverband

Referentin
Presse

DBfK Bundesgeschäftsstelle
Alt-Moabit 91
10559 Berlin
030 / 219157-0
030 / 219157-77
presse@dbfk.de