Pressebanner
 
 

Presse

 
  • Regionalverband Nordwest
     

    16.05.2018  DBfK Nordwest für mehr Ausbildungsplätze in der Krankenpflege und Kinderkrankenpflege in NRW

    (Düsseldorf) Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) Nordwest stützt den gemeinsamen Appell des nordrhein-westfälischen Gesundheitsministers Karl-Josef Laumann (CDU) sowie der Krankenhausgesellschaft Nordrhein-Westfalen (NRW) und der Krankenkassen. Die Kapazitäten für Ausbildungsplätze in der Gesundheits- und Krankenpflege und in der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege müssen erhöht werden. In NRW fehlt es an Fachkräften. Bereits seit den Jahren 2014/2015 gibt es weniger arbeitssuchende Pflegefachpersonen, als ausgeschriebene Stellen und die Schere geht von Jahr zu Jahr weiter auseinander.

  • Bundesverband
     

    15.05.2018  DBfK-Position zu neuen Assistenzberufen im Krankenhaus

    PA, OTA, ATA, CTA - nicht immer ist klar, was sich hinter all diesen Abkürzungen verbirgt. Neue medizinische Assistenzberufe tauchen insbesondere in den Krankenhäusern auf. Wie passen sie ins System und sind diese Berufe - oft mit der sprichtwörtlichen 'heißen Nadel' gestrickt - sinnvoll gestaltet mit guter beruflicher Perspektive? Der DBfK hat in einem ausführlichen Positionspapier zu all diesen Themen Stellung genommen.

  • Bundesverband
     

    14.05.2018  Ausbildungsreform Pflege zügig umsetzen

    Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) begrüßt ausdrücklich den Entwurf der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung zum Pflegeberufegesetz als wichtigen weiteren Schritt in Richtung der Ausbildungsreform.

  • Regionalverband Nordwest
     

    14.05.2018  DBfK Nordwest übergibt Frühstückskörbe als Zeichen der Wertschätzung an Pflegende

    (Hannover) Zum Tag der Pflegenden am 12. Mai 2018 hat der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) Nordwest e.V. 15 Frühstückskörbe an Pflegeteams in Krankenhäusern, stationären Altenpflegeeinrichtungen und ambulanten Diensten als Zeichen der Anerkennung und Wertschätzung überreicht. Unter anderem in Burgdorf, Herne, Wilhelmshaven, Lübeck, Bonn, Meine und Bremen waren Ehrenamtliche des Verbandes unterwegs, um die Körbe an die Gewinnerinnen und Gewinner zu übergeben.

  • Regionalverband Südwest
     

    09.05.2018  Aufbruchsstimmung beim Landespflegetag Baden-Württemberg

    Bei aller Misere, in der sich die beruflich Pflegenden befinden, ist doch deutlich ein Aufbruch in eine andere Zeit zu spüren. Die Probleme sind in der Politik und zunehmend in der Gesellschaft angekommen. Die langjährige berufspolitische Arbeit trägt Früchte.

  • Bundesverband
     

    09.05.2018  Bedarfsgerechte Gesundheitsversorgung ist ein Menschenrecht

    Am kommenden Samstag ist Internationaler Tag der Pflegenden (International Nurses Day). Das Motto 2018 lautet: Gesundheit ist ein Menschenrecht. Dass das deutsche Gesundheitssystem gravierende Lücken hat und sich bisher kaum an den individuellen Bedürfnissen von kranken und pflegebedürftigen Menschen orientiert, ist offensichtlich. 'Patients first' und zwar mit allen Konsequenzen - das fordert der DBfK deshalb aus Anlass des diesjährigen Tags der Pflegenden.

  • Regionalverband Südost
     

    07.05.2018  Experten und Politiker diskutieren Wege aus der Pflegekrise

    Vor einem Zusammenbruch des Pflegesystems in Bayern warnt der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK): „Es ist bereits fünf nach 12 Uhr und die Politik hat bislang keine konkreten Lösungen auf den Tisch gelegt, wie der gravierende Pflegemangel in Bayern behoben werden kann“, sagt Dr. Marliese Biederbeck, Geschäftsführerin des DBfK Südost e.V. anlässlich des bevorstehenden DBfK-Kongresses zum Tag der Pflegenden am 8. Mai in Nürnberg.

  • Regionalverband Nordwest
     

    03.05.2018  Junge Pflege Kongress 2018 in Bochum ein voller Erfolg

    (Bochum) Der Junge Pflege Kongress 2018 der AG Junge Pflege des DBfK Nordwest fand dieses Jahr unter dem Motto „Proud to become a nurse!“ statt. Ziel des Kongresses war es junge Pflegende zu informieren, zu vernetzen und sie für Pflegepolitik zu begeistern. Im RuhrCongress Bochum haben sich deshalb heute zum 12. Mal 2.100 Pflegeschüler, -studenten und –berufseinsteiger getroffen, um interessante und teils interaktive Vorträge zu hören, zu diskutieren und am Abend gemeinsam eine Aftershowparty zu feiern.

  • Regionalverband Südwest
     

    03.05.2018  Sozial- und Integrationsministerium startet Online-Befragung zur Errichtung einer Pflegeberufekammer

    Der DBfK Südwest e.V. begrüßt die Online-Befragung zur Errichtung einer Pflegeberufekammer in Hessen. Sehr kurzfristig zwar, aber immerhin nimmt die Landesregierung den Prüfauftrag zur Errichtung einer Pflegeberufekammer in Hessen ernst. Im Juni 2018 haben alle Pflegefachpersonen die Chance, sich an der Akzeptanzbefragung zu beteiligen.

  • Regionalverband Nordwest
     

    02.05.2018  DBfK Nordwest Pflegeberufekammer Infoveranstaltungen in und um Paderborn

    (Paderborn) In zwölf "Pflegeberufekammer jetzt!"-Informationsveranstaltungen haben der Verein Katholischer Altenhilfeeinrichtungen e.V. Paderborn (VKA) und der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) Nordwest e.V. die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des VKA über eine Pflegeberufekammer für Nordrhein-Westfalen (NRW) informiert.

Inforeihe
Pflegeberufegesetz

Pflegeberufegesetz

Mitglied werden

Wie das geht und warum es sich lohnt ... mehr Infos

Junge Pflege

Reinschauen und dabei sein

Selbstständige/ Unternehmer/innen

Angebot für Pflegeunternehmer

Allgemeines zum Pressebereich

Zur Aufnahme in unseren Presseverteiler melden Sie sich hier an.
Für Informationen, Anfragen und Interviewpartner zu eher  regionalen Fragen wenden Sie sich bitte direkt an die Presse-Verantwortlichen unserer Regionalverbände.

Ihre Ansprechpartnerin

Inhalt rechts

Knüppel, Johanna

Bundesverband

Referentin
Presse

DBfK Bundesgeschäftsstelle
Alt-Moabit 91
10559 Berlin
030 / 219157-0
030 / 219157-77
presse@dbfk.de