Unterschriften zur Pflegekammer in Düsseldorf übergeben

Share
FacebookTwitterShare on Google+Diesen Beitrag per E-Mail empfehlen/versenden

16.09.2015

 

(DÜSSELDORF) Bei einer an der Uniklinik Düsseldorf vom Landespflegerat Nordrhein-Westfalen ausgerichteten Podiumsdiskussion zur Errichtung einer Pflegekammer hat der Initiator der Online-Petition „Pflegekammer NRW jetzt!“ und DBfK-Mitglied Jan Wollermann am 15.09.2015 die gut 42.000 Unterschriften für die Pflegekammer in NRW an den Vorsitzenden des Ausschusses für Gesundheit, Arbeit und Soziales, Günther Gabrecht (SPD), sowie die Mitglieder des Landtags Susanne Schneider (FDP), Peter Preuss (CDU) und Arif Ünal (Bündnis 90/Die Grüne) übergeben.

Übergabe der Unterschriften: G.Gabrecht, A.Ünal, J.Wollermann, S. Schneider, P.Preuss (v.l.n.r.)

Die Idee zur Online-Petition kam Gesundheits- und Krankenpfleger Wollermann ganz spontan. Sein Wunsch sei es, dass die Politik sich auch in Nordrhein-Westfalen mit dem Thema Pflegekammer befasst. Knapp 30.000 der insgesamt 42.000 eingereichten Unterschriften für seine Petition „Pflegekammer NRW jetzt!“ sind dann auch aus Nordrhein-Westfalen eingegangen. Die elektronische Petitionsplattform hat errechnet, dass 45.000 Unterschriften aus NRW nötig seien, um von der Landespolitik eine Stellungnahme zur Petition zu erzwingen. Zwar sei diese Zahl nicht erreicht worden – gleichwohl haben sich zwischenzeitlich mehrere Parteien bereits zur Pflegekammer in NRW geäußert.

So seien Anträge der CDU, der SPD und der Grünen an das Landtagspräsidium in Düsseldorf herangetragen worden, die sich allesamt mit der Pflegekammer NRW befassen. Im Kern lautete sowohl das Ergebnis der Podiumsdiskussion als auch der in den Anträgen formulierten Fragen immer: Was will die Berufsgruppe?

Es macht den Anschein, als würde auch in Nordrhein-Westfalen eine Befragung zur Pflegekammer auf die Berufsgruppe zukommen. Die über 300 Besucher der Podiumsdiskussion beantworteten die Frage mit einem eindeutigen Votum für eine Pflegekammer in NRW.


Eine Meldung des
DBfK (Deutscher Berufsverband für Pflegeberufe) Nordwest e.V.
Geschäftsstelle | Lister Kirchweg 45 | D-30163 Hannover
Regionalvertretung Nord | Am Hochkamp 14 | D-23611 Bad Schwartau
Regionalvertretung West | Müller-Breslau-Straße 30A | D-45130 Essen

Telefon +49 511 696844-0 | Telefax +49 511 696844-299 | nordwest@dbfk.de

Inforeihe
Pflegeberufegesetz

Pflegeberufegesetz

Mitglied werden

Wie das geht und warum es sich lohnt ... mehr Infos

Junge Pflege

Reinschauen und dabei sein

Selbstständige/ Unternehmer/innen

Angebot für Pflegeunternehmer

Allgemeines zum Pressebereich

Zur Aufnahme in unseren Presseverteiler melden Sie sich hier an.
Für Informationen, Anfragen und Interviewpartner zu eher  regionalen Fragen wenden Sie sich bitte direkt an die Presse-Verantwortlichen unserer Regionalverbände.

Ihre Ansprechpartnerin

Inhalt rechts

Knüppel, Johanna

Bundesverband

Referentin
Presse

DBfK Bundesgeschäftsstelle
Alt-Moabit 91
10559 Berlin
030 / 219157-0
030 / 219157-77
presse@dbfk.de