Pressebanner
 
 

Handbuch zum Internationalen Tag der Pflegenden 2016

Share
FacebookTwitterDiesen Beitrag per E-Mail empfehlen/versenden

17.03.2016

 

Am 12. Mai wird weltweit der Tag der Pflegenden begangen. Zu diesem Anlass ist jetzt das Handbuch 2016 mit umfangreichen Hintergrundinformationen ins Deutsche übersetzt worden und steht ab sofort für Interessierte als Download bereit.

IND 2016

Die deutsche Übersetzung des Handbuchs für den diesjährigen Internationalen Tag der Pflegenden am 12. Mai ist jetzt erschienen. Das vom Weltverband der Pflegeberufe (ICN) vorgegebene Motto 2016 lautet: „Professionelle Pflege – Macht das Gesundheitssystem belastbar(er)“.

Die drei deutschsprachigen Pflegeberufsverbände aus der Schweiz (SBK), Österreich (OEGKV) und Deutschland (DBfK) sind gemeinsame Herausgeber der etwa 50-seitigen Broschüre. Themenschwerpunkt 2016 ist die Resilienz – der weltweiten Gesundheitssysteme, aber auch der Menschen, die vor Ort Gesundheitsleistungen erbringen und die Versorgung sicherstellen müssen.
Wie bedeutsam Aufgaben und Rollen der Pflegefachpersonen für Gesundheitssysteme sind und dass es sich auszahlt, hier zu investieren, wird im Handbuch beschrieben und mit Studienergebnissen hinterlegt.

Das Handbuch zum Internationalen Tag der Pflegenden 2016 ist als Download abzurufen: www.dbfk.de/media/docs/download/Internationales/Int-Tag-der-Pflegenden-2016_Handbuch-deutsch.pdf

Deutscher Berufsverband für Pflegeberufe, DBfK e.V.

Bundesverband

Broschüre zum
Pflegeberufegesetz

Pflegeberufegesetz

Mitglied werden

Wie das geht und warum es sich lohnt ... mehr Infos

Junge Pflege

Reinschauen und dabei sein

Selbstständige/ Unternehmer/innen

Angebot für Pflegeunternehmer

Allgemeines zum Pressebereich

Zur Aufnahme in unseren Presseverteiler melden Sie sich hier an.
Für Informationen, Anfragen und Interviewpartner zu eher  regionalen Fragen wenden Sie sich bitte direkt an die Presse-Verantwortlichen unserer Regionalverbände.

Ihre Ansprechpartnerin

Inhalt rechts

Knüppel, Johanna

Bundesverband

Referentin
Presse

DBfK Bundesgeschäftsstelle
Alt-Moabit 91
10559 Berlin
030 / 219157-0
030 / 219157-77
presse@dbfk.de