Auftakt zur Pflegeberufekammertour Schleswig-Holstein – Der DBfK Nordwest informiert

Share
FacebookTwitterShare on Google+Diesen Beitrag per E-Mail empfehlen/versenden

28.06.2017

 

(Schleswig-Holstein) Mit der Pflegeberufekammer steht den professionell Pflegenden in Schleswig-Holstein eine Institution zur Verfügung mit der sie wirkungsvoll auf die Weiterentwicklung ihres Berufes, auf Gesetzgebungsverfahren und auf das fachliche und ethische Niveau der Berufsgruppe Einfluss nehmen können. Der DBfK Nordwest informiert bei der Sommertour durch Schleswig-Holstein über die Möglichkeiten sich als DBfK Mitglied in der Pflegeberufekammer zu engagieren. DBfK Mitglieder und interessierte pflegende KollegInnen sind herzlich zu den kostenlosen Informationsveranstaltungen zur Pflegeberufekammer eingeladen.

Ab dem 3. Juli 2017 besuchen DBfK Präsidentin Professor Christel Bienstein, DBfK Nordwest Vorstandsmitglied Swantje Seismann und Patricia Drube, Referentin für Langzeitpflege fünf Orte in Schleswig-Holstein, um über die Möglichkeiten und Chancen der Pflegeberufekammer zu informieren.

Die Termine der Sommertour zur Pflegeberufekammer
03.Juli 2017, 15:00 – 18:00 Uhr, Johanniter-Krankenhaus in Geesthacht
04.Juli 2017, 15:00 – 18:00 Uhr, Universität zu Lübeck
11.Juli 2017, 15:30 – 18:30 Uhr, Klinikum Itzehoe
12.Juli 2017, 15:00 – 18:00 Uhr, Klinikum Nordfriesland
13.Juli 2017, 15:00 – 18:00 Uhr, UKSH Akademie Kiel

Anmeldung bitte unter schleswig-holstein@dbfk.de

Weiter Informationen zu der Veranstaltungsreihe des DBfK Nordwest e.V. finden Sie hier:

Deutscher Berufsverband für Pflegeberufe, DBfK Nordwest e.V.

Regionalverband Nordwest

Lister Kirchweg 45
30163 Hannover

0511 - 69 68 44-0
0511 - 69 68 44-299
nordwest@dbfk.de

Inforeihe
Pflegeberufegesetz

Pflegeberufegesetz

Mitglied werden

Wie das geht und warum es sich lohnt ... mehr Infos

Karriere im DBfK

Karriere Startblock

Junge Pflege

Reinschauen und dabei sein

Selbstständige/ Unternehmer/innen

Angebot für Pflegeunternehmer

Allgemeines zum Pressebereich

Zur Aufnahme in unseren Presseverteiler melden Sie sich hier an.
Für Informationen, Anfragen und Interviewpartner zu eher  regionalen Fragen wenden Sie sich bitte direkt an die Presse-Verantwortlichen unserer Regionalverbände.

Ihre Ansprechpartnerin

Inhalt rechts

Knüppel, Johanna

Bundesverband

Referentin
Presse

DBfK Bundesgeschäftsstelle
Alt-Moabit 91
10559 Berlin
030 / 219157-0
030 / 219157-77
presse@dbfk.de