Irseer Erklärung: "Wir gehen in die Opposition"

Share
FacebookTwitterShare on Google+Diesen Beitrag per E-Mail empfehlen/versenden

21.07.2017

 

„Wir werden auch in Zukunft die Pflegendenvereinigung der Bayerischen Staatsregierung nicht unterstützen und gehen in die Opposition“; sagte Dr. Marliese Biederbeck, DBfK-Geschäftsführerin und stv. Vorsitzende des Bayerischen Landespflegerates.

In einer gemeinsamen Klausurtagung aller 17 im Bayerischen Landespflegerat zusammengeschlossenen Verbände haben sich vor kurzem die Vertreter/innen mit berufspolitischen Strategien und Zielen auseinandergesetzt. In Sachen Pflegekammer einigten sie sich einstimmig auf eine gemeinsame Marschrichtung. Diese wurde in der so genannten Irseer Erklärung formuliert. „Dieses Gesetz entspricht nicht unseren Vorstellungen zur Stärkung der Berufsgruppe“, so der Konsens. Beschlossen wurden eine Reihe von Maßnahmen und Aktivitäten. Zur Irseer Erklärung

Politik: Hintergrundinfos für Pflegefachpersonen

Politik Pressepult

Mitglied werden

Wie das geht und warum es sich lohnt ... mehr Infos

Junge Pflege

Reinschauen und dabei sein

Selbstständige/ Unternehmer/innen

Angebot für Pflegeunternehmer

Allgemeines zum Pressebereich

Zur Aufnahme in unseren Presseverteiler melden Sie sich hier an.
Für Informationen, Anfragen und Interviewpartner zu eher  regionalen Fragen wenden Sie sich bitte direkt an die Presse-Verantwortlichen unserer Regionalverbände.

Ihre Ansprechpartnerin

Inhalt rechts

Knüppel, Johanna

Bundesverband

Referentin
Presse

DBfK Bundesgeschäftsstelle
Alt-Moabit 91
10559 Berlin
030 / 219157-0
030 / 219157-77
presse@dbfk.de