Ministerin Cornelia Rundt beglückwünscht persönlich PreisträgerInnen des Junge Pflege Preises 2017

Share
FacebookTwitterShare on Google+Diesen Beitrag per E-Mail empfehlen/versenden

28.06.2017

 

(Goslar) Am Mittwoch beglückwünschte Niedersachsens Gesundheitsministerin Cornelia Rundt (SPD) persönlich die SchülerInnen des Kurses 14/17 H am Pflegeschulzentrum Goslar (PSZ) zu ihrer Leistung. Laura Vosskötter, Marie Benner, Carsten Zabel, Xiu Duan, Alexander Rütten unter Anleitung von Lehrerin Beata Boronczyk hatten beim diesjährigen Junge Pflege Preis des DBfK Norwest e.V. den zweiten Platz belegt. In Ihrer Arbeit haben die SchülerInnen einen Beitrag zum Thema „Waschen ohne Wasser – Akzeptanz der neuen Methode bei den Pflegekräften und Patienten" eingereicht. "Meinen herzlichen Glückwunsch an Frau Vosskötter und alle Beteiligten", lobte Niedersachsens Gesundheitsministerin Cornelia Rundt (SPD) die Leistung der PreisträgerInnen und gleichzeitig die Unterstützung seitens der Arbeitgeber.

"Der DBfK fördert mit dem Junge Pflege Preis seit vielen Jahren hervorragende Leistungen/Beiträge von jungen Pflegenden. Daher begrüße ich die Aufmerksamkeit und Wertschätzung die den jungen Pflegenden durch den Besuch der Ministerin zu Teil wird. Auch in Zukunft werden wir uns als DBfK für die Förderung der jungen Pflegenden einsetzen. Ich danke ganz besonders den jungen Pflegenden die sich schon heute im DBfK für die Weiterentwicklung ihres Berufs einsetzen", erklärt der DBfK Vorstandsvorsitzende Martin Dichter.

Den Junge Pflege Preis hat der DBfK Nordwest e.V. dieses Jahr zum zehnten Mal verliehen. Die Jury der AG Junge Pflege Nordwest war beeindruckt von den eingereichten Beiträgen der SchülerInnen.

Foto: (v.l.n.r.) Beata Boronczyk (Lehrerin), Laura Vosskötter (Preisträgerin), Cornelia Rundt (Gesundheitsministerin Niedersachsen, SPD), Susanne Graudenz (Pflegedirektorin Asklepios Harzklinik Goslar) und Stefan Schwark (Referent DBfK Nordwest e.V.)

Ministerin Cornelia Rundt gratuliert den PreisträgerInnen des Junge Pflege Preises 2017

Deutscher Berufsverband für Pflegeberufe, DBfK Nordwest e.V.

Regionalverband Nordwest

Lister Kirchweg 45
30163 Hannover

0511 - 69 68 44-0
0511 - 69 68 44-299
nordwest@dbfk.de

Bundestagswahl 2017

Bundestagswahl 2017 Parteien

Mitglied werden

Wie das geht und warum es sich lohnt ... mehr Infos

Junge Pflege

Reinschauen und dabei sein

Selbstständige/ Unternehmer/innen

Angebot für Pflegeunternehmer

Allgemeines zum Pressebereich

Zur Aufnahme in unseren Presseverteiler melden Sie sich hier an.
Für Informationen, Anfragen und Interviewpartner zu eher  regionalen Fragen wenden Sie sich bitte direkt an die Presse-Verantwortlichen unserer Regionalverbände.

Ihre Ansprechpartnerin

Inhalt rechts

Knüppel, Johanna

Bundesverband

Referentin
Presse

DBfK Bundesgeschäftsstelle
Alt-Moabit 91
10559 Berlin
030 / 219157-0
030 / 219157-77
presse@dbfk.de