Wege aus der Pflegekrise – wie kann das gelingen?

Share
FacebookTwitterShare on Google+Diesen Beitrag per E-Mail empfehlen/versenden

09.03.2018

 

Politiker des Wahljahres 2018 in Bayern stellen sich den Fragen der Pflegenden / Landtagspräseidentin Barbara Stamm spricht über Pflegepolitik

 München/Nürnberg, 9.3.2018 – Wer engagiert sich wirklich für die Pflege, wer zeigt Wege aus der Krise auf, wer bringt die Anliegen und Ziele der professionell Pflegenden voran? Wie kann der Weg aus der Pflegekrise gelingen? Diesen großen Fragen stellen sich die Politiker/innen des Wahljahres 2018 beim DBfK-Kongress zum Tag der Pflegenden am 8. Mai 2018 von 9.30 bis 16.30 Uhr in Nürnberg. Für die Podiumsdiskussion sind Spitzenpolitiker der Fraktionen im Bayerischen Landtag angefragt. Zur Pflegepolitik in Bayern spricht außerdem Barbara Stamm, Präsidentin des Bayerischen Landtags. Allerdings sind nicht nur die Politiker gefordert. Auch ausgewiesene Pflegeexperten/innen aus Wissenschaft und Pflegepraxis zeigen an diesem Kongresstag Wege aus der Pflegekrise und bieten interessante und vielversprechende Perspektiven für unterschiedliche Fragestellungen.

So beleuchtet Prof. Dr. Michael Isfort (Deutsches Instituts für angewandte Pflegeforschung e.V.) die Personalnot in der Pflege und fragt, wie der Pflegefachpersonenmangel gestoppt werden kann. Diplom-Pflegewirtin Sabine Brase zeigt auf, wie man freiheitsentziehende Maßnahmen in der Pflege reduzieren kann. Ob das neue Pflegeberufegesetz ein Weg aus der Krise sein kann, hinterfragt Franz Wagner, Geschäftsführer des DBfK Bundesverbands und Präsident des Deutschen Pflegerates. Prof. Dr. Olaf Scupin, Ernst-Abbe-Hochschule Jena, referiert zum Thema „Zufriedene Mitarbeiter/innen durch gerechte Verteilung der Arbeit in der Pflege“.

Der Tag der Pflegenden wird weltweit gefeiert und erinnert an die Verdienste von Florence Nightingale, Pionierin der Pflege. Weitere Infos und Anmeldung: www.dbfk.de--> Bildungsangebote.

Deutscher Berufsverband für Pflegeberufe, DBfK Südost e.V.

Regionalverband Südost

Edelsbergstraße 6
80686 München

089 - 17 99 70-0
suedost@dbfk.de

Inforeihe
Pflegeberufegesetz

Pflegeberufegesetz

Mitglied werden

Wie das geht und warum es sich lohnt ... mehr Infos

Junge Pflege

Reinschauen und dabei sein

Selbstständige/ Unternehmer/innen

Angebot für Pflegeunternehmer

Allgemeines zum Pressebereich

Zur Aufnahme in unseren Presseverteiler melden Sie sich hier an.
Für Informationen, Anfragen und Interviewpartner zu eher  regionalen Fragen wenden Sie sich bitte direkt an die Presse-Verantwortlichen unserer Regionalverbände.

Ihre Ansprechpartnerin

Inhalt rechts

Knüppel, Johanna

Bundesverband

Referentin
Presse

DBfK Bundesgeschäftsstelle
Alt-Moabit 91
10559 Berlin
030 / 219157-0
030 / 219157-77
presse@dbfk.de