Pressebanner
 
 

DBfK Nordost e.V. gratuliert Ludewig herzlich zur neuen Aufgabe

04.04.2018

 

Der Abgeordnete des Berliner Senats, Gottfried Ludewig, wird künftig den Bundesgesundheitsminister Jens Spahn im Bundestag bei Fragen zur Digitalisierung im Gesundheitswesen unterstützen.

Gottfried Ludewig (CDU) ist bislang stellvertretender Fraktionsvorsitzender und gesundheitspolitischer Sprecher der CDU im Berliner Senat. Ludewig soll die neu geschaffene Stelle für Digitalisierung im Gesundheitswesen im Bundesgesundheitsministerium leiten. Gottfried Ludewig hat sich bereits intensiv mit dem Thema Digitalisierung auf Landesebene beschäftigt

„Wir wünschen Gottfried Ludewig viel Erfolg bei seiner neuen Herausforderung. Wir hoffen, dass er sich trotzdem weiterhin für die Pflegekammer in Berlin stark macht und uns als Berufsverband unterstützt“, sagte Franziska Rahmel, Geschäftsführerin des DBfK Nordost e.V..

DBfK Nordost e.V. | Deutscher Berufsverband für Pflegeberufe
Alt-Moabit 91 | 10559 Berlin
Fon: 030 / 208 98 72 -60
Fax:030 / 208 98 72 -89
www.dbfk.de

Broschüre zum
Pflegeberufegesetz

Pflegeberufegesetz

Mitglied werden

Wie das geht und warum es sich lohnt ... mehr Infos

Junge Pflege

Reinschauen und dabei sein

Selbstständige/ Unternehmer/innen

Angebot für Pflegeunternehmer

Allgemeines zum Pressebereich

Zur Aufnahme in unseren Presseverteiler melden Sie sich hier an.
Für Informationen, Anfragen und Interviewpartner zu eher  regionalen Fragen wenden Sie sich bitte direkt an die Presse-Verantwortlichen unserer Regionalverbände.

Ihre Ansprechpartnerin

Inhalt rechts

Knüppel, Johanna

Bundesverband

Referentin
Presse

DBfK Bundesgeschäftsstelle
Alt-Moabit 91
10559 Berlin
030 / 219157-0
030 / 219157-77
presse@dbfk.de

 

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig, für die Nutzung der Webseite nicht notwendig und kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.