Community Health Nursing: Konzept veröffentlicht

Share
FacebookTwitterShare on Google+Diesen Beitrag per E-Mail empfehlen/versenden

13.04.2018

 

Seit Anfang 2017 läuft das Projekt "Community Health Nursing" - gefördert durch die Robert Bosch Stiftung, durchgeführt durch die Agnes Karll Gesellschaft für Gesundheitsförderung und Pflegeforschung des DBfK. Das in der ersten Projektphase entwickelte Konzept mit Umsetzungsvorschlägen für Deutschland ist nun veröffentlicht.

Zukünftig sollen speziell qualifizierte Pflegefachpersonen eine erweiterte Rolle in der Primärversorgung nach dem international bewährten Konzept „Community Health Nursing“ übernehmen. Das ist das Ziel des gleichnamigen Projekts der Robert Bosch Stiftung, durchgeführt durch die Agnes-Karll-Gesellschaft im Deutschen Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK). Das ca. 75-seitige Konzept mit dem Titel „Community Health Nursing – Ansatzpunkte für Berufsbild und Curriculum“ ist nun veröffentlicht und kann als Download abgerufen werden.

Ziel des Projekts ist die Implementierung von Masterstudiengängen „Community Health Nursing“. Das Konzept beschreibt im internationalen Vergleich die Aufgaben, Merkmale und notwendigen Kompetenzen von Community Health Nurses. Es benennt spezifische Bedingungen in Deutschland, skizziert mögliche Tätigkeitsschwerpunkte und stellt so grundlegende Aspekte zum Aufbau eines Curriculums für einen postgradualen Studiengang vor. Geförderte Hochschulen erhalten neben der finanziellen auch die ideelle Unterstützung bei der Entwicklung und Akkreditierung des Studienganges bis 2020.

Nach internationalem Vorbild sind Community Health Nurses umfassend qualifizierte Pflegefachpersonen, die insbesondere bei Patienten mit langwierigen und chronischen Krankheitsverläufen, bei Pflegebedürftigkeit oder Behinderung die Versorgung mitgestalten, steuern und koordinieren.

Angesichts der überfüllten Hausarztpraxen während der gerade abflauenden Grippewelle stellte sich wieder die Frage, wie die Praxen der Allgemeinmedizin besser zu organisieren wären. In diesem Feld könnten Community Health Nurses wichtige Aufgaben übernehmen.

Alle Infos für interessierte Hochschulen sowie das Konzept stehen zum Download unter www.dbfk.de/de/themen/Community-Health-Nursing.php bereit oder sind anzufordern beim DBfK unter dbfk@dbfk.de .

Deutscher Berufsverband für Pflegeberufe, DBfK e.V.

Bundesverband

Inforeihe
Pflegeberufegesetz

Pflegeberufegesetz

Mitglied werden

Wie das geht und warum es sich lohnt ... mehr Infos

Junge Pflege

Reinschauen und dabei sein

Selbstständige/ Unternehmer/innen

Angebot für Pflegeunternehmer

Allgemeines zum Pressebereich

Zur Aufnahme in unseren Presseverteiler melden Sie sich hier an.
Für Informationen, Anfragen und Interviewpartner zu eher  regionalen Fragen wenden Sie sich bitte direkt an die Presse-Verantwortlichen unserer Regionalverbände.

Ihre Ansprechpartnerin

Inhalt rechts

Knüppel, Johanna

Bundesverband

Referentin
Presse

DBfK Bundesgeschäftsstelle
Alt-Moabit 91
10559 Berlin
030 / 219157-0
030 / 219157-77
presse@dbfk.de