Der erste Pflegetag Bremen des DBfK Nordwest

Share
FacebookTwitterShare on Google+Diesen Beitrag per E-Mail empfehlen/versenden

12.04.2018

 

(Bremen) Der erste Pflegetag Bremen fand heute in den Räumlichkeiten der Hochschule Bremen statt. Interessiert haben die 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer des ausgebuchten Pflegetages verschiedene Expertenvorträge zu pflegepolitischen und pflegefachlichen Themen gehört. Dabei ging es unter anderem um aktuelles aus der Pflegepolitik von Martin Dichter, den Expertenstandard Entlassungsmangement in der Pflege von Dr. Klaus Wingenfeld und Interkulturalität in der Pflege von Prof. Dr. Monika Habermann. Am Nachmittag wurde bei einer Podiumsdiskussion mit regionalen Gästen aus Theorie und Praxis zur sektorenübergreifenden Pflege angeregt diskutiert.

„Die Teilnehmenden des Pflegetages waren begeistert über das breite Informationsangebot und freuen sich mehrheitlich bereits auf die Wiederholung des Pflegetages in Bremen im kommenden Jahr. Mit den Pflegetagen in allen Bundesländern im Nordwesten bieten wir für unsere Mitglieder und zukünftigen Mitglieder ein gut erreichbares Angebot zum Informieren, Diskutieren und Netzwerken. 2018 finden noch drei weitere Pflegetage in Nordwest statt: der erste Pflegetag Schleswig-Holstein in Lübeck am 12. September, der erste Pflegetag Nordrhein-Westfalen am 20. September und der zweite Pflegetag Niedersachsen am 8. November“, erklärt Martin Dichter, Vorstand des DBfK Nordwest.

Im Anschluss an den Pflegetag fand die Mitgliederversammlung des DBfK Nordwest statt. Hier wurde das pflegepolitische Jahr 2017 reflektiert und die Planung des DBfK Nordwest für 2018 vorgestellt. „Die DBfK Nordwest Familie besteht aus einer Vielzahl von hauptamtlich und ehrenamtlich Aktiven für deren Leistung im Jahr 2017 ich mich ausdrücklich im Namen des gesamten Vorstandes bedanke. Es gibt viel zu tun und wir werden weiterhin und mit aller Kraft für bessere Arbeitsbedingungen in allen pflegerischen Settings, die Weiterentwicklung unseres Berufs und eine damit einhergehende Verbesserung der Bewohner- und Patientenversorgung kämpfen,“ versprach Martin Dichter.

Podiumsdiskussion beim ersten Pflegetag Bremen des DBfK Nordwest
Podiumsdiskussion beim ersten Pflegetag Bremen des DBfK Nordwest

Deutscher Berufsverband für Pflegeberufe, DBfK Nordwest e.V.

Regionalverband Nordwest

Lister Kirchweg 45
30163 Hannover

0511 - 69 68 44-0
0511 - 69 68 44-299
nordwest@dbfk.de

Inforeihe
Pflegeberufegesetz

Pflegeberufegesetz

Mitglied werden

Wie das geht und warum es sich lohnt ... mehr Infos

Junge Pflege

Reinschauen und dabei sein

Selbstständige/ Unternehmer/innen

Angebot für Pflegeunternehmer

Allgemeines zum Pressebereich

Zur Aufnahme in unseren Presseverteiler melden Sie sich hier an.
Für Informationen, Anfragen und Interviewpartner zu eher  regionalen Fragen wenden Sie sich bitte direkt an die Presse-Verantwortlichen unserer Regionalverbände.

Ihre Ansprechpartnerin

Inhalt rechts

Knüppel, Johanna

Bundesverband

Referentin
Presse

DBfK Bundesgeschäftsstelle
Alt-Moabit 91
10559 Berlin
030 / 219157-0
030 / 219157-77
presse@dbfk.de