Pressebanner
 
 

Kostenlose Pflegeberufekammer Infoveranstaltungen des DBfK Nordwest

09.04.2018

 

(Düsseldorf) Auch in Nordrhein-Westfalen rückt die Einrichtung einer Pflegeberufekammer für ca. 200.000 Pflegefachpersonen im Land in den Fokus. Der Koalitionsvertrag sieht vor, dass die Pflegefachpersonen des Landes entscheiden sollen, ob sie eine Pflegeberufekammer oder einen Pflegering nach Bayrischem Vorbild haben möchten. Derzeit werden seitens des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales die Vorbereitungen für eine repräsentative Befragung getroffen.

„Daher ist es wichtig, dass sich nordrhein-westfälische Pflegefachpersonen jetzt über die Kammer informieren. Wir brauchen auch in NRW eine Pflegeberufekammer mit Pflichtmitgliedschaft für alle beruflich Pflegenden, um die Qualität der Pflege, eigene Fort- und Weiterbildungsordnungen und eine Berufsordnung selbst gestalten zu können“, sagt der DBfK Vorsitzende Martin Dichter. Der DBfK Nordwest bietet deshalb unter anderem in Nordrhein-Westfalen kostenlose Pflegeberufekammer Infoveranstaltungen für Pflegefachpersonen an, die sich Interessierte zum Wunschtermin in ihre Einrichtung holen können.

Die Infoveranstaltungen haben eine Dauer zwischen 90 und 180 Minuten. Dabei klären wir unter anderem folgende Fragen: Wofür steht der DBfK Nordwest? Was ist eine Pflegeberufekammer? Was sind die Aufgaben der Kammer? Wie ist der Stand bei der Frage der Pflegeberufekammern in anderen Bundesländern und international? Im Anschluss an 60 bis 90 Minuten Vortrag gibt es dann noch die Möglichkeit zur Diskussion für alle Teilnehmenden.

Interessenten melden sich per Mail mit Angabe des Wunschtermins mit dem Betreff „Pflegeberufekammer Infoveranstaltung“ unter nordwest@dbfk.de oder rufen an unter 0511/696844-0.

Den Flyer zum Veranstaltungsangebot des DBfK Nordwest finden sie hier: www.tinyurl.com/PBK-Infoveranstaltungen

Weitere Informationen zu den Kammern im Nordwesten finden Sie auf www.pflegeberufekammer-jetzt.de

Deutscher Berufsverband für Pflegeberufe, DBfK Nordwest e.V.

Regionalverband Nordwest

Lister Kirchweg 45
30163 Hannover

0511 - 69 68 44-0
0511 - 69 68 44-299
nordwest@dbfk.de

Broschüre zum
Pflegeberufegesetz

Pflegeberufegesetz

Mitglied werden

Wie das geht und warum es sich lohnt ... mehr Infos

Junge Pflege

Reinschauen und dabei sein

Selbstständige/ Unternehmer/innen

Angebot für Pflegeunternehmer

Allgemeines zum Pressebereich

Zur Aufnahme in unseren Presseverteiler melden Sie sich hier an.
Für Informationen, Anfragen und Interviewpartner zu eher  regionalen Fragen wenden Sie sich bitte direkt an die Presse-Verantwortlichen unserer Regionalverbände.

Ihre Ansprechpartnerin

Inhalt rechts

Knüppel, Johanna

Bundesverband

Referentin
Presse

DBfK Bundesgeschäftsstelle
Alt-Moabit 91
10559 Berlin
030 / 219157-0
030 / 219157-77
presse@dbfk.de

 

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig, für die Nutzung der Webseite nicht notwendig und kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.