Pressebanner
 
 

Wahlaufruf zur ersten Wahl zur Kammerversammlung der Pflegeberufekammer Schleswig-Holstein

27.03.2018

 

(Neumünster) Am 3. April 2018 endet die Möglichkeit der Stimmabgabe für alle wahlberechtigten Pflegefachpersonen zur Wahl der ersten Kammerversammlung der Pflegeberufekammer in Schleswig-Holstein. Der deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) Nordwest e.V. ruft deshalb alle Pflegefachpersonen auf, sich aktiv an der Wahl und damit an der Zusammensetzung der Kammerversammlung zu beteiligten. Verteilt auf vier Listen mit dem Titel „DBfK Nordwest – Stark für Pflegende“ stellen sich für den DBfK Nordwest 39 engagierte Gesundheits- und Krankenpflegerinnen und -pfleger sowie Altenpflegerinnen und Altenpfleger in zwei Wahlkreisen zur Wahl.

„Es ist für alle Pflegefachpersonen in Schleswig-Holstein wichtig sich für unsere Selbstverwaltung zu engagieren und bei der Wahl mitzustimmen. Als größter Generalistenverband in der Pflege engagieren wir uns als DBfK Nordwest seit Jahren für die Pflegeberufekammer in Schleswig-Holstein. Sie ist für die zu Pflegenden und für uns Pflegefachpersonen gleichermaßen wichtig, um unsere Profession weiterzuentwickeln. Wir brauchen sie als starken Vertreter für unsere Berufsgruppe im Gesundheitssystem, um unsere Interessen gegenüber anderen Akteuren durchzusetzen. Ich bitte alle Kolleginnen und Kollegen wählen zu gehen und so mitzubestimmen, wer in den kommenden fünf Jahren die Kammer mitgestalten wird!“, ruft DBfK Vorstandsmitglied und Wahlkandidatin Swantje Seismann-Petersen auf.

Alle Informationen rund um die Wahl zur Pflegeberufekammer Schleswig- Holstein und den Wahllisten und Kandidatinnen und Kandidaten des DBfK Nordwest finden Sie online auf: www.pflegekammer-jetzt-sh.de.

Deutscher Berufsverband für Pflegeberufe, DBfK Nordwest e.V.

Regionalverband Nordwest

Lister Kirchweg 45
30163 Hannover

0511 - 69 68 44-0
0511 - 69 68 44-299
nordwest@dbfk.de

Broschüre zum
Pflegeberufegesetz

Pflegeberufegesetz

Mitglied werden

Wie das geht und warum es sich lohnt ... mehr Infos

Junge Pflege

Reinschauen und dabei sein

Selbstständige/ Unternehmer/innen

Angebot für Pflegeunternehmer

Allgemeines zum Pressebereich

Zur Aufnahme in unseren Presseverteiler melden Sie sich hier an.
Für Informationen, Anfragen und Interviewpartner zu eher  regionalen Fragen wenden Sie sich bitte direkt an die Presse-Verantwortlichen unserer Regionalverbände.

Ihre Ansprechpartnerin

Inhalt rechts

Knüppel, Johanna

Bundesverband

Referentin
Presse

DBfK Bundesgeschäftsstelle
Alt-Moabit 91
10559 Berlin
030 / 219157-0
030 / 219157-77
presse@dbfk.de

 

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig, für die Nutzung der Webseite nicht notwendig und kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.