Pressebanner
 
 

Der DBfK auf der Altenpflegemesse in Nürnberg

Share
FacebookTwitterDiesen Beitrag per E-Mail empfehlen/versenden

29.03.2019

 

Leitmesse der Pflegebranche vom 2. bis 4. April

Austausch, Netzwerken, topaktuelle Themen: Die Pflegebranche trifft sich vom 2. bis 4. April in Nürnberg zur Altenpflegemesse. Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe präsentiert sich in Halle 7 am Stand B 32, im Bereich Beruf und Bildung. Auf der Leitmesse der Pflege präsentieren sich rund 700 Teilnehmer/innen, erwartet werden laut Veranstalter 26 000 Besucher/innen. „Die Altenpflege ist für die Branche die führende Veranstaltung und umfasst die Bereiche Pflege & Therapie, Beruf & Bildung, IT & Management, Ernährung & Hauswirtschaft, Textil & Hygiene sowie Raum & Technik. In diesem Jahr lautet das Motto der Veranstaltung: Altenpflege in Bewegung“, so der Veranstalter, vincentz networks. Megathema ist die Digitalisierung in der Altenpflege. Der DBfK hält am Stand aktuelle Informationen rund um die Pflegepolitik und die neuesten Bildungsangebote vor und beantwortet alle Fragen und Anliegen der Pflegenden rund um die Pflegepraxis, den beruflichen Alltag und die Freiberuflichkeit. An einem Glücksrad gibt es Preise zu gewinnen.

Deutscher Berufsverband für Pflegeberufe, DBfK Südost e.V.

Regionalverband Südost

Edelsbergstraße 6
80686 München

089 - 17 99 70-0
suedost@dbfk.de

Broschüre zum
Pflegeberufegesetz

Pflegeberufegesetz

Mitglied werden

Wie das geht und warum es sich lohnt ... mehr Infos

Junge Pflege

Reinschauen und dabei sein

Selbstständige/ Unternehmer/innen

Angebot für Pflegeunternehmer

Allgemeines zum Pressebereich

Zur Aufnahme in unseren Presseverteiler melden Sie sich hier an.
Für Informationen, Anfragen und Interviewpartner zu eher  regionalen Fragen wenden Sie sich bitte direkt an die Presse-Verantwortlichen unserer Regionalverbände.

Ihre Ansprechpartnerin

Inhalt rechts

Knüppel, Johanna

Bundesverband

Referentin
Presse

DBfK Bundesgeschäftsstelle
Alt-Moabit 91
10559 Berlin
030 / 219157-0
030 / 219157-77
presse@dbfk.de