Pressebanner
 
 

Errichtung der Pflegekammer in Baden-Württemberg ist auf dem Weg

Share
FacebookTwitterDiesen Beitrag per E-Mail empfehlen/versenden

09.07.2019

 

Das Ministerium für Soziales und Integration hat am 8. Juli 2019 die Pläne zum weiteren Vorgehen für die Errichtung einer Pflegekammer in Baden-Württemberg dem Beirat Pflegekammer vorgestellt.

Der Referentenentwurf zum Heilberufegesetz wird nach der Sommerpause im Kabinett beraten. Es schließt sich eine Verbändeanhörung und eine erneute Diskussion im Kabinett an. Danach wird das parlamentarische Verfahren eingeleitet. Parallel dazu sind die Mitglieder des Beirates Pflegekammer aufgefordert, die Berufsgruppe weiterhin über die Pflegekammer sowie das weitere Vorgehen zu informieren. Außerdem soll der Beirat erste Überlegungen zur Geschäftsstelle einer Pflegekammer, zur Registrierung und zur ersten Vertreterversammlungswahl diskutieren.
In der Beiratssitzung wurden als Sprecherin Frau Andrea Kiefer, Vorsitzende DBfK Südwest e.V., und Herr Ernst Olbricht, Vorsitzender der Landesgruppe Baden-Württemberg des katholischen Pflegeverbandes, als stellvertretender Sprecher gewählt.
Die Sprecherin Andrea Kiefer bedankte sich für das Vertrauen und versprach, alle Beteiligten in den Prozess einzubeziehen. „Wir werden in einem engen Austausch und reger Kommunikation das Ziel der Errichtung einer Pflegekammer in Baden-Württemberg zügig erreichen.“

Zum Hintergrund:
Die Verbände der Pflegeberufe fordern seit vielen Jahren die Selbstverwaltung der Pflegefachberufe. Ein Beruf mit einer derartigen Verantwortung im Gesundheitswesen muss durch standesrechtliche Mittel in die Lage versetzt werden, seine Angelegenheiten zum Wohl der Pflegebedürftigen Menschen selbst zu regeln. Baden-Württemberg gründet nach der ersten Pflegekammer in Rheinland-Pfalz (2016), Schleswig-Holstein (2018) und Niedersachen (2019) die vierte Pflegekammer in Deutschland.

Deutscher Berufsverband für Pflegeberufe, DBfK Südwest e.V.

Regionalverband Südwest

Geschäftsstelle
Eduard-Steinle-Str. 9
70619 Stuttgart

Regionalvertretung Mainz
Gärtnergasse 3, 55116 Mainz

0711 - 47 50 61
0711 - 4 78 02 39
suedwest@dbfk.de

Broschüre zum
Pflegeberufegesetz

Pflegeberufegesetz

Mitglied werden

Wie das geht und warum es sich lohnt ... mehr Infos

Junge Pflege

Reinschauen und dabei sein

Selbstständige/ Unternehmer/innen

Angebot für Pflegeunternehmer

Allgemeines zum Pressebereich

Zur Aufnahme in unseren Presseverteiler melden Sie sich hier an.
Für Informationen, Anfragen und Interviewpartner zu eher  regionalen Fragen wenden Sie sich bitte direkt an die Presse-Verantwortlichen unserer Regionalverbände.

Ihre Ansprechpartnerin

Inhalt rechts

Knüppel, Johanna

Bundesverband

Referentin
Presse

DBfK Bundesgeschäftsstelle
Alt-Moabit 91
10559 Berlin
030 / 219157-0
030 / 219157-77
presse@dbfk.de