Pressebanner
 
 

Gesundheit für alle – Infos zum Internationalen Tag der Pflegenden

Share
FacebookTwitterDiesen Beitrag per E-Mail empfehlen/versenden

08.04.2019

 

Health for all – Gesundheit für alle. Das Motto des diesjährigen Internationalen Tags der Pflegenden am 12. Mai bezeichnet ein zentrales Anliegen des Weltverbands der Pflegeberufe (ICN) sowie der Weltgesundheitsorganisation (WHO).

Um dieses Ziel zu erreichen, führt kein Weg daran vorbei, in allen nationalen Gesundheitssystemen der Welt die Rolle der professionell Pflegenden deutlich zu verstärken.

Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) hat Auszüge aus dem englischsprachigen ICN-Tool-Kit zum International Nurses Day 2019 ins Deutsche übersetzt und auf einer Webseite zusammengestellt. Unter IND 2019 gibt es neben der Botschaft von ICN-Präsidentin Annette Kennedy zum Internationalen Tag der Pflegenden 2019 Texte und Grafiken zu

  1. Gesundheit für alle
  2. Globale Herausforderungen für Gesundheit mit Bezug zu ‚Gesundheit für alle‘
  3. Ergebnis von Lebensweise und Umwelt – nichtübertragbare Krankheiten
  4. Universelle Gesundheitsversorgung und die Antwort der Gesundheitssysteme auf nichtübertragbare Krankheiten
  5. Wertbasierte Gesundheitsversorgung – das Allheilmittel?


Diese Kapitel sind lediglich Teile des 60-seitigen englischsprachigen Handbuchs, die mit ausdrücklicher Genehmigung von ICN ins Deutsche übersetzt wurden. Sie stehen Redaktionen und sonstigen Interessierten zur Verfügung. Das vollständige IND 2019 Tool-Kit gibt es als Download: Nurses - a voice to lead

Deutscher Berufsverband für Pflegeberufe, DBfK e.V.

Bundesverband

Broschüre zum
Pflegeberufegesetz

Pflegeberufegesetz

Mitglied werden

Wie das geht und warum es sich lohnt ... mehr Infos

Junge Pflege

Reinschauen und dabei sein

Selbstständige/ Unternehmer/innen

Angebot für Pflegeunternehmer

Allgemeines zum Pressebereich

Zur Aufnahme in unseren Presseverteiler melden Sie sich hier an.
Für Informationen, Anfragen und Interviewpartner zu eher  regionalen Fragen wenden Sie sich bitte direkt an die Presse-Verantwortlichen unserer Regionalverbände.

Ihre Ansprechpartnerin

Inhalt rechts

Knüppel, Johanna

Bundesverband

Referentin
Presse

DBfK Bundesgeschäftsstelle
Alt-Moabit 91
10559 Berlin
030 / 219157-0
030 / 219157-77
presse@dbfk.de