Pressebanner
 
 

Neuer Vorstand für Nordost

24.09.2020

 

Am 23.09.2020 haben die Mitglieder des Regionalverbandes Nordost auf der ordentlichen Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand und neue Delegierte gewählt.

Die Mitglieder des DBfK Regionalverband Nordost hatten sich im Großen Hörsaal im Gesundheits- und Sozialzentrum Moabit eingefunden, um den alten Vorstand zu verabschieden und einen neuen Vorstand inkl. Vorsitztende zu wählen. Die Laudatio auf Prof. Dr. Margarete Reinhart, langjährige Vorstandsvorsitzende des Regionalverbandes, wurde von Prof. Christel Bienstein, Präsidentin des DBfK Bundesverbandes gehalten, wobei sie die herausragenden Leistungen Reinharts und deren vielschichtiges Engagement besonders hervorhob.
Anschließend wählten die anwesenden Mitglieder und die Briefwähler/innen Swantje Kersten (Caritas Verband für das Erzbistum Berlin e.V.) zur neuen Vorsitzenden, Prof. Dr. Katja Boguth und Jannik Müller zu Stellvertreterin und Stellvertreter. Der gesamte neue Vorstand und die ebenfalls neu gewählten Delegierten werden in den kommenden Wochen im Verbandsorgan Die Schwester Der Pfleger vorgestellt werden.

Deutscher Berufsverband für Pflegeberufe, DBfK Nordost e.V.

Regionalverband Nordost

Aktuelle Positionspapiere
des DBfK

Positionspapiere

Mitglied werden

Wie das geht und warum es sich lohnt ... mehr Infos

Junge Pflege

Reinschauen und dabei sein

Selbstständige/ Unternehmer/innen

Angebot für Pflegeunternehmer

Allgemeines zum Pressebereich

Zur Aufnahme in unseren Presseverteiler melden Sie sich hier an.
Für Informationen, Anfragen und Interviewpartner zu eher  regionalen Fragen wenden Sie sich bitte direkt an die Presse-Verantwortlichen unserer Regionalverbände.

Ihre Ansprechpartnerin

 

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig, für die Nutzung der Webseite nicht notwendig und kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.