Presse
 
 

DBfK Nordost veröffentlicht Wahlprüfsteine

06.08.2021

 

Entscheidungshilfe für beruflich Pflegende in Berlin und Mecklenburg-Vorpommern

Am 26. September 2021 sind die Bürger:innen neben der Bundestagswahl auch zur Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern und zur Wahl zum Abgeordnetenhaus von Berlin aufgerufen. Doch welche Partei vertritt die Interessen von beruflich Pflegenden am besten? Um den professionell Pflegenden die Entscheidung zu erleichtern, hat der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe Nordost (DBfK Nordost) demokratische Parteien beider Bundesländer um ihre Stellungnahme zu aktuellen pflegepolitischen Themen gebeten. Die Antworten der Parteien hat der Berufsverband nun auf seiner Website veröffentlicht.


Anfang Mai hat der DBfK Nordost seine Wahlprüfsteine der CDU, SPD, BÜNDNIS 90/Die GRÜNEN, DIE LINKE und der FDP beider Bundesländer zugeschickt. Mit Ausnahme der Berliner SPD und DIE LINKE Mecklenburg-Vorpommern haben alle Parteien geantwortet.

Der Fragenkatalog orientiert sich an den zentralen Forderungen des DBfK Nordost und beinhaltet unter anderem Fragen zu den folgenden Themenbereichen: Was wollen die demokratischen Parteien in den kommenden fünf Jahren im Landtag von Mecklenburg-Vorpommern und im Berliner Abgeordnetenhaus bewegen? Welche Pläne haben sie hinsichtlich der Stärkung des Öffentlichen Gesundheitsdienstes? Wie stehen sie zum Konzept der Community Health Nurses? Haben sie Maßnahmen zur Stärkung der primärqualifizierenden Studiengänge geplant? Wie wollen sie dem Fachkräftemangel entgegenwirken und die Attraktivität der Pflegeberufe steigern? Wie stellen sie sich die klinische Versorgung der Zukunft vor und wie stehen sie zur Kammerbewegung?

Die Antworten der Parteien hat der DBfK Nordost je Bundesland in einer übersichtlichen Tabelle zusammengefasst. Beide Tabellen sowie die ungekürzten Antworten sind auf der Website des Verbandes zu finden. Darüber hinaus wird der DBfK Nordost in den nächsten Wochen Infografiken zu zentralen Aspekten wie beispielsweise dem Konzept der Community Health Nurses und der Vereinbarkeit von Beruf und Familie auf Facebook und Twitter veröffentlichen.

Zudem bietet der DBfK Nordost im August drei Pflegetreffs an, in deren Rahmen beruflich Pflegende die Mitglieder führender Parteien zu pflegerelevanten Themen befragen und mit ihnen diskutieren können. Geplant sind die folgenden Termine:
1. Pflegetreff am 17.08.2021 mit SPD, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, DIE LINKE (Berlin)
2. Pflegetreff am 19.08.2021 mit CDU und FDP (Berlin)
3. Pflegetreff am 26.08.2021 mit CDU, SPD, DIE LINKE (Mecklenburg-Vorpommern)

Unter dem folgenden Link können Sie sich hierfür anmelden:
https://us02web.zoom.us/j/86811185424?pwd=UExyNUpaU2dVMjVBUFVpOCtxc2VCZz09

Deutscher Berufsverband für Pflegeberufe, DBfK Nordost e.V.

Regionalverband Nordost

Aktuelle Positionspapiere
des DBfK

Positionspapiere

Mitglied werden

Wie das geht und warum es sich lohnt ... mehr Infos

Junge Pflege

Reinschauen und dabei sein

Selbstständige/ Unternehmer/innen

Angebot für Pflegeunternehmer

Allgemeines zum Pressebereich

Zur Aufnahme in unseren Presseverteiler melden Sie sich hier an.
Für Informationen, Anfragen und Interviewpartner zu eher  regionalen Fragen wenden Sie sich bitte direkt an die Presse-Verantwortlichen unserer Regionalverbände.

Ihre Ansprechpartnerin

 

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig, für die Nutzung der Webseite nicht notwendig und kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.