Presse
 
 

"Eine Ära geht zu Ende": Wechsel an der Verbandsspitze des DBfK Südost e.V.

15.07.2021

 

Sonja Hohmann verlässt nach 20 aktiven Jahren im Regionalvorstand die DBfK-Bühne / Pflegedirektorin Dr. Sabine Berninger aus Augsburg übernimmt die Geschicke des Regionalverbandes Südost

Dr. Sabine Berninger ist neue Vorsitzende des DBfK Südost e.V. Die 56-jährige Pflegedirektorin an der KJF Klinik Josefinum in Augsburg löst damit Sonja Hohmann ab, die nach 20-jähriger Vorstandstätigkeit (davon 13 Jahre als Vorstandsvorsitzende) bei der turnusmäßigen Wahl nicht erneut kandidiert hat. Dr. Sabine Berninger hat sich bereits einen Namen im DBfK gemacht: Sie engagierte sich viele Jahre ehrenamtlich, war beispielsweise in der Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Pflegemanagement sowie als Vizepräsidentin im Bundesvorstand aktiv. „Pflege ist mein Ding – Pflege ist unser Ding“, bekundete Dr. Berninger in ihrer ersten Rede als Vorsitzende und bedankte sich bei den Mitgliedern für die breite Zustimmung. Gemeinsam möchte sie viel bewegen: Ihr liegen vor allen Dingen gesundheitsfördernde Maßnahmen für Pflegefachpersonen, die Aus- und Weiterbildung, insbesondere die Eingliederung der akademischen Pflege in den pflegerischen Alltag, die Positionierung der Pflege als eigenständige Profession sowie die Förderung des beruflichen Selbstverständnisses besonders am Herzen.

Dem DBfK ein Gesicht gegeben  

„Wir haben viel erreicht und können noch besser werden“, sagte Sonja Hohmann aus Sachsenkam (Bad Tölz) in ihren Abschiedsworten und bedankte sich bei den Mitgliedern und ihren Wegbegleitern/innen für das große Vertrauen. Sie trete zwar von der DBfK-Bühne ab, werde aber weiter berufspolitisch aktiv bleiben, versprach die 58-Jährige. DBfK-Geschäftsführerin Dr. Marliese Biederbeck würdigte das Engagement Hohmanns mit den Worten: „Eine Ära geht zu Ende“ und ließ in einer bewegenden Rede die aktiven Jahre der rührigen Vorsitzenden Revue passieren. Sie habe dem DBfK ein Gesicht gegeben und den Verband in Gremien, auf Messen oder bei Podiumsdiskussionen repräsentiert. Besonders die junge Pflege habe ihr dabei immer am Herzen gelegen. Hohmann hat die DBfK-Geschicke mitgeprägt: In ihre Vorstandszeit fiel etwa die Strukturreform des Verbandes und die Zusammenführung der DBfK-Geschäftsstelle und der Bayerischen Pflegeakademie in ein Haus.

Vorstands- und Delegiertenämter neu verteilt  

Nicht nur der Vorsitz auch der Vorstands- und Delegiertenämter wurden im Rahmen der Mitgliederversammlung turnusmäßig neu gewählt. Der Vorstand besteht künftig aus Birgit Huber, Birgit Green (stv. Vorsitzende), Julian-Anselm Bayer (stv. Vorsitzender), Corinna Marder (wiedergewählt), Alexandra Kurka-Wöbking, Nicole Haselbach, Claudia Knab (wiedergewählt) und Sabine König (wiedergewählt). Delegierte sind Silke Weber, Anna Christian, Bettina Schmitkunz (wiedergewählt) und Tanja Dieckmann (wiedergewählt), Ersatzdelegierte sind Cornelia Brunn, Matthias Zischka (wiedergewählt), Christiane Hammes und Sarina Schreiber.

Goldene Ehrennadel für besondere Verdienste für Dietrich Balsing  

Highlight der Mitgliederversammlung war auch die Verleihung der Goldenen Ehrennadel des DBfK für besondere Verdienste an Dietrich Balsing durch DBfK-Bundesgeschäftsführer Dr. h.c. Franz Wagner. Wagner berichtete ferner über die aktuelle Berufspolitik. Dr. Marliese Biederbeck informierte über die berufspolitischen und verbandlichen Aktivitäten des Regionalverbandes in Bayern und Mitteldeutschland.

Dr Berninger

Dr. Sabine Berninger, Pflegedirektorin aus Augsburg, ist zur neuen Vorsitzenden des DBfK Südost e.V. gewählt worden.

Vorstand

Auch der Vorstand wurde neu gewählt und besteht künftig aus (v.l.) Birgit Huber, Julian-Anselm Bayer (stv. Vorsitzender), Alexandra Kurka-Wöbking, Claudia Knab (wiedergewählt), Sabine König (wiedergewählt), Dr. Sabine Berninger (Vorsitzende), Nicole Haselbach, Birgit Green (stv. Vorsitzende) und Corinna Marder (wiedergewählt).

Als Delegierte vertreten den DBfK Südost e.V. künftig Silke Weber, Anna Christian, Bettina Schmitkunz (wiedergewählt) und Tanja Dieckmann (wiedergewählt), Ersatzdelegierte sind Cornelia Brunn, Matthias Zischka (wiedergewählt), Christiane Hammes und Sarina Schreiber.

Hohmann und Biderbeck

"Eine Ära geht zu Ende": Sonja Hohmann (links)  prägte 20 Jahre lang als Vorstandsmitglied (davon 13 Jahre als Vorsitzende) die Geschicke des DBfK Südost e.V. DBfK-Geschäftsführerin Dr. Marliese Biederbeck lobte das außerordentliche Engagement Hohmanns. 

Balsing

Die Goldene Ehrennadel des DBfK für besondere Verdienste erhielt Dietrich Balsing (links) von DBfK Bundesgeschäftsführer Dr. h.c. Franz Wagner.

Deutscher Berufsverband für Pflegeberufe, DBfK Südost e.V.

Regionalverband Südost

Edelsbergstraße 6
80686 München

089 - 17 99 70-0
suedost@dbfk.de

Aktuelle Positionspapiere
des DBfK

Positionspapiere

Mitglied werden

Wie das geht und warum es sich lohnt ... mehr Infos

Junge Pflege

Reinschauen und dabei sein

Selbstständige/ Unternehmer/innen

Angebot für Pflegeunternehmer

Allgemeines zum Pressebereich

Zur Aufnahme in unseren Presseverteiler melden Sie sich hier an.
Für Informationen, Anfragen und Interviewpartner zu eher  regionalen Fragen wenden Sie sich bitte direkt an die Presse-Verantwortlichen unserer Regionalverbände.

Ihre Ansprechpartnerin

 

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig, für die Nutzung der Webseite nicht notwendig und kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.