Pressemitteilungen

 
  • Bundesverband
     

    13.04.2017  Eine starke Pflege weist den Weg - Internationaler Tag der Pflegenden 2017

    Eine starke Pflege weist den Weg - Internationaler Tag der Pflegenden 2017

    Am 12. Mai ist Internationaler Tag der Pflegenden. Mit dem diesjährigen Motto "Nurses: A Voice to Lead - Achieving the SDGs" greift der Weltverband der Pflegeberufe ICN die 2015 von den Vereinten Nationen verabschiedeten 'Nachhaltigen Entwicklungsziele' (SDGs) auf und beschreibt die Rolle von Pflegefachpersonen für deren Erreichen. Der DBfK als nationaler Pflegeberufsverband und ICN-Mitglied hat einige grundlegende Kapitel des ICN-Handbuchs ins Deutsche übersetzt.

  • Regionalverband Nordost
     

    13.04.2017  DBfK Nordost e.V. fordert Pflegekammer für Berlin

    Widerspruch gegen Dilek Kolat, Berliner Senatorin für Gesundheit, Pflege & Gleichstellung

  • Regionalverband Nordost
     

    13.04.2017  Jetzt die Zukunft der Pflege aktiv gestalten!

    AG Junge Pflege veranstaltet den Junge Pflege Kongress 2017 in Berlin unter dem Motto „Junge Pflege verändert“.

  • Bundesverband
     

    11.04.2017  Ausbildungsreform: nun doch!

    Ausbildungsreform: nun doch!

    Die Legislaturperiode geht dem Ende zu und offenbar will die Regierungskoalition die begonnene Reform der Pflegeausbildung doch noch zu Ende bringen. Der ausgehandelte Kompromiss wirft bisher allerdings mehr Fragen auf als er Antworten bietet. Der DBfK fordert, die einmal gesteckten Reformziele nicht aufzuweichen, sondern wichtige Schritte hin zu einer zukunftsorientierten Pflegebildung konsequent zu gehen.

  • Regionalverband Südost
     

    06.04.2017  Politischer Sonderweg schießt die Pflege ins Aus

    Trotz Abstimmung im Bayerischen Landtag: Profession Pflege kämpft weiter für wirkungsvolle Standesvertretung

  • Bundesverband
     

    06.04.2017  Menschen mit Demenz brauchen Pflegepotenzial statt potenter Psychopharmaka

    Der gerade veröffentlichte Pflege-Report 2017 von AOK und WIdO zeigt die Not in Pflegeheimen beim Umgang mit demenzkranken Menschen. Der DBfK verweist auf bewährte Pflegekonzepte, die allerdings Fachkompetenz und vor allem Zeitressourcen erfordern.

  • Bundesverband
     

    31.03.2017  Wir brauchen keine Legislatur der vergebenen Chancen!

    Seit einem Jahr befindet sich das Pflegeberufsgesetz im Gesetzgebungsverfahren und noch immer gibt es keine Entscheidung des Bundestags. Der DBfK fordert die Politiker auf, endlich ihre Verantwortung wahrzunehmen und für die Sicherstellung guter Pflege zu sorgen - ohne faule Kompromisse.

  • Regionalverband Nordwest
     

    30.03.2017  DBfK Nordwest Mitglied Benadio in Vorstand des Frauenrates NRW gewählt

    (DÜSSELDORF) Der FrauenRat NRW hat auf seiner Mitgliederversammlung am 25.03.2017 einen neuen Vorstand gewählt - DBfK Nordwest Mitglied Bibiane Benadio wurde als Beisitzerin das Mandat der Mitglieder des Frauenrates erteilt. Für Benadio nicht das erste ehrenamtliche Engagement: von 2008 - 2016 hat sich die Gesundheits- und Krankenpflegerin bereits im Vorstand des DBfK Nordwest engagiert. Nachdem die Münsteranerin sich bei der zurückliegenden Wahl des DBfK Nordwest aus persönlichen Gründen nicht mehr um ein Vorstandsmandat beworben hat, hat sie ihr ehrenamtliches Engagement nun auf Gleichstellungsfragen in NRW konzentriert.

  • Regionalverband Nordwest
     

    27.03.2017  Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin ist Vorsitzende des Errichtungsausschusses

    (HANNOVER) Der Errichtungsausschuss Pflegekammer Niedersachsen hat sich heute in Hannover konstituiert. In seiner ersten Sitzung haben die zwanzig Mitglieder des Errichtungsausschuss - alles Pflegende aus den drei Ausbildungsberufen der Pflege - einen Vorstand gewählt, zu deren Vorsitzende Katrin Havers, Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin und DBfK Mitglied, gewählt wurde. Neben Havers sind noch Monika Skibicki (stellvertretende Vorsitzende), Sandra Mehmecke, Bianca Schäfer und Rolf Weiß in das Gremium gewählt worden.

  • Bundesverband
     

    23.03.2017  Position des DBfK zur Errichtung einer Bundespflegeberufskammer

    Mit der Gründung weiterer Pflegekammern in Deutschland werden die Rufe nach Gründung einer Bundespflegeberufskammer lauter. Der DBfK-Bundesvorstand hat jetzt in einem Positionspapier dazu klar Stellung bezogen.

  • Regionalverband Südost
     

    22.03.2017  OP-Pflege am Limit

    DBfK fordert verbindliche Personalstandards für die Pflege im Krankenhaus / OP-Fortbildungstage des DBfK am 23. und 24. März 2017 in München

  • Regionalverband Südost
     

    17.03.2017  „Stellenwert der Frauenberufe verbessern“

    Der DBfK appelliert zum Equal Pay Day, Maßnahmen zur Aufwertung des Pflegeberufs endlich anzugehen / Lohnlücke zu vergleichbaren Männerberufen liegt weit unter der Norm

  • Regionalverband Nordwest
     

    09.03.2017  DBfK Nordwest fordert ‚Niedersächsische Transparenzinitiative Pflegerische Betreuungsquoten psychiatrischer Kliniken‘

    (NORDWEST) Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) Nordwest e.V. forderte am 09. März 2017 in der öffentlichen Anhörung zum ‘Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Niedersächsischen Gesetzes über Hilfen und Schutzmaßnahmen für psychisch Kranke (NPsychKG)‘ im Niedersächsischen Landtag eine Transparenzinitiative zur Abbildung pflegerischer Betreuungsquoten in psychiatrischen Kliniken.

  • Bundesverband
     

    07.03.2017  Verbesserung der Pflegepersonalsituation im Krankenhaus kommt

    Der Druck war zuletzt groß geworden auf die politisch Verantwortlichen in Bund und Ländern, außerdem steht ein Super-Wahljahr an. Endlich kommt jetzt Bewegung in die Diskussionen um eine verpflichtend vorgegebene Pflegepersonalbemessung in den Krankenhäusern.

  • Bundesverband
     

    07.03.2017  Bleibt Gender-Gerechtigkeit im Gesundheitswesen nur eine Vision?

    Morgen ist Weltfrauentag. Unter dem Motto "Be bold for a change" werden Frauen aufgefordert, sich selbstbewusst für ihre Rechte und eine Geschlechtergerechtigkeit im Berufsleben einzusetzen. Das deutsche Gesundheitswesen hat hier noch viel nachzuholen!

  • Bundesverband
     

    06.03.2017  Wie ernst meint es der Bundestag mit der Sicherung der Pflege?

    Noch immer gibt es keine Entscheidung des Bundestags zur Reform der Ausbildung in den Pflegeberufen. Die Hängepartie zieht sich nun bereits seit einem Jahr hin, die Irritationen in der Branche nehmen zu und gefährden das ohnehin schwierige Image der Pflegeberufe zusätzlich.

  • Bundesverband
     

    02.03.2017  Neue Online-Umfrage ‚Schnittstellen‘

    Schnittstellen und Übergänge in der Versorgung sind für kranke und pflegebedürftige Menschen eine Belastung und können zum Risiko werden. Die DBfK-Fachgruppe 'Pflegeexperten Schmerz' befasst sich mit dem Thema und hat eine kurze Online-Umfrage erstellt, die einen Eindruck von der Relevanz des Problems zeigen soll - insbesondere im Hinblick auf Patienten mit chronischen Schmerzen. Pflegefachpersonen aus der direkten Pflege sind zum Mitmachen aufgerufen.

  • Bundesverband
     

    27.02.2017  10 Jahre Deutsches Netzwerk Primary Nursing

    10 Jahre Deutsches Netzwerk Primary Nursing

    Das 2007 unter dem Dach des DBfK gegründete Deutsche Netzwerk Primary Nursing feiert 10-jähriges Bestehen und setzt sich für eine stärkere Umsetzung der Bezugspflege in Deutschland ein.

  • Bundesverband
     

    22.02.2017  Pflege als Wahlkampfthema – Ausbildungsreform ist ein wichtiger Aspekt dabei

    Welche Sorgen treiben die Menschen in unserem Land um? Was erwarten sie von Politikern und Parteien? Welche Themen werden in diesem Jahr den Wahlkampf dominieren und die Wahl entscheiden? Pflege muss und wird dazugehören, sagt der DBfK.

  • Regionalverband Südost
     

    22.02.2017  Entwurf zum "Pflegendenvereinigungsgesetz" verärgert die Pflegenden massiv

    München, 22. Februar 2017 – Trotz vehementer Kritik hat der Ausschuss für Gesundheit und Pflege gestern dem Gesetzentwurf der Staatsregierung zur Errichtung einer Vereinigung der Pflegenden in Bayern zugestimmt. Noch ist das Gesetz aber nicht beschlossen. Die zweite Lesung im Parlament steht noch aus.

Mitmachen

Umfragen

Für die oberste Leitungsebene: Mitarbeiterbindung

Für Pflegende in der direkten Pflege: Schnittstellen

Mitglied werden

Wie das geht und warum es sich lohnt ... hier

Junge Pflege

Reinschauen und dabei sein

Selbstständige/ Unternehmer/innen

Angebot für Pflegeunternehmer

Allgemeines zum Pressebereich

Zur Aufnahme in unseren Presseverteiler melden Sie sich hier an.
Für Informationen, Anfragen und Interviewpartner zu eher  regionalen Fragen wenden Sie sich bitte direkt an die Presse-Verantwortlichen unserer Regionalverbände.

Ihre Ansprechpartnerin

Inhalt rechts

Knüppel, Johanna

Bundesverband

Referentin
Presse

DBfK Bundesgeschäftsstelle
Alt-Moabit 91
10559 Berlin
030 / 219157-0
030 / 219157-77
presse@dbfk.de