Presse
 
 

Pressemitteilungen

 
  • Bundesverband
     

    27.10.2021  Pflege in den Koalitionsvertrag!

    Beruflich Pflegende versammeln sich auf Initiative des Deutschen Berufsverbandes für Pflegeberufe am Mittwoch, 27. Oktober, von 15.00 bis 17.00 Uhr vor dem Willy-Brandt-Haus in Berlin, um ihre Forderungen für die Gesundheits- und Pflegepolitik auf die Agenda der Arbeitsgruppe Gesundheit und Pflege zu setzen.

  • Bundesverband
     

    20.10.2021  ICN-Ethikkodex für professionell Pflegende aktualisiert | DBfK veröffentlicht deutsche Fassung des Kodex

    Am 20. Oktober 2021 stellt der International Council of Nurses (ICN) die aktualisierte Version des Ethikkodex für beruflich Pflegende vor. Der Ethikkodex ist der Wertekompass, dem sich Pflegefachpersonen weltweit verpflichtet haben. Die deutsche Fassung des Ethikkodex erscheint parallel als gemeinsame Übersetzung des Deutschen Berufsverbandes für Pflegeberufe (DBfK), des Österreichischen Gesundheits- und Krankenpflegeverbandes (ÖGKV) sowie des Schweizer Berufsverbandes der Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner (SBK).

  • Regionalverband Nordost
     

    15.10.2021  Pflegestudierende am Limit

    Studierende der Alice-Salomon-Hochschule, der Charité und der Evangelischen Hochschule Berlin weisen in einem offenen Brief auf die prekären Verhältnisse hin, die ihnen das Studium extrem erschweren.

  • Regionalverband Südost
     

    13.10.2021  Bayerische Ehrenamtsmedaille für langjährige Vorsitzende im DBfK Südost, Sonja Hohmann

    Besondere Auszeichnung: Die langjährige Vorsitzende des DBfK Südost e.V., Sonja Hohmann, ist mit dem Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten für Verdienste im Ehrenamt ausgezeichnet worden. Die Ehrenamtsmedaille würdigt unter anderem die Verdienste Hohmanns um die professionelle Pflege

  • Regionalverband Nordwest
     

    11.10.2021  Berufsschule aus Stade gewinnt Junge Pflege Preis 2021

    Zum vierzehnten Mal verlieh der DBfK Nordwest e.V. dieses Jahr den Junge Pflege Preis. Die Beiträge standen unter dem Motto „Pflege verbindet – Nähe neu denken!“ und wurden der Jury am 8. Oktober 2021 in einem virtuellen Finale präsentiert. Die Ideen reichten von einer digitalen Pinnwand über den Tablet-Einsatz bis hin zum erklärenden Kinderbuch. Insgesamt 2.000 Euro Preisgeld kommen den drei Gewinnerteams zugute. Platz 1 belegt in diesem Jahr das Team der Berufsbildenden Schulen BBS 3 aus Stade.

  • Bundesverband
     

    07.10.2021  DBfK zur Veröffentlichung der Pflegepersonalquotienten: Gefährliche Scheintransparenz über Pflegepersonalausstattung in Krankenhäusern

    Die mit dem Pflegepersonalstärkungsgesetz (PpSG) eingeführten Pflegepersonalquotienten sind erstmals auf der Internetseite des Instituts für das Entgeltsystem im Krankenhaus (InEK) veröffentlicht worden. Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) macht deutlich, dass damit keinesfalls eine Vergleichbarkeit der jeweiligen Pflegepersonalausstattung in den Krankenhäusern bestehe.

  • Bundesverband
     

    04.10.2021  DBfK zum Europäischen Tag der pflegenden Angehörigen: Potenzial der Pflege besser nutzen

    Seit letztem Jahr wird am 6. Oktober europaweit der Tag der pflegenden Angehörigen begangen. Neue pflegerische Rollen in der Primärversorgung sind dem Deutschen Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) zufolge der beste Weg, um pflegende Angehörige zu stärken und die Gesundheitsversorgung insgesamt zu verbessern.

  • Regionalverband Nordost
     

    01.10.2021  Schulgesundheitsfachkräfte flächendeckend etablieren: Nationale Vorreiterrolle Brandenburgs nachhaltig sichern

    Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe Nordost e.V. (DBfK Nordost e.V.) unterstützt ausdrücklich die flächendeckende Etablierung von Schulgesundheitsfachkräften in den Schulen Brandenburgs. Die Landespolitik Brandenburgs ist hierfür in der Verantwortung ab dem 01.01.2022 verbindlich geltende gesetzliche Grundlagen zu schaffen.

  • Bundesverband
     

    30.09.2021  Führungswechsel beim DBfK: Bernadette Klapper übernimmt Bundesgeschäftsführung von Franz Wagner

    Nach 22 Jahren verlässt Dr. h. c. Franz Wagner Anfang November den Deutschen Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) in den Ruhestand. Die Nachfolge übernimmt Dr. Bernadette Klapper ab dem 1. Oktober.

  • Regionalverband Nordwest
     

    29.09.2021  Neuer Vorstand im DBfK Nordwest: große Mehrheit für alten und neuen Vorsitzenden

    Martin Dichter mit klarem Votum für die Zukunft - In einer hybriden Mitgliederversammlung mit vorausgegangener Briefwahl stellte sich der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) im Nordwesten am 28. September 2021 für die kommenden vier Jahre personell und inhaltlich auf. Das bewährte Vorstandsteam verstärken neue Gesichter.

  • Regionalverband Nordost
     

    24.09.2021  DBfK Nordost ruft in Mecklenburg-Vorpommern und Berlin zur #Pflegewahl2021 auf: Pflegefachpersonen sollen Pflegepolitik zum Wahlkriterium machen

    Diesen Sonntag finden die Wahlen zum Deutschen Bundestag und zu den Landesparlamenten in Mecklenburg-Vorpommern und Berlin statt. Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe Nordost e.V. (DBfK Nordost) ruft seine Mitglieder dazu auf, die bevorstehende Wahl zur #Pflegewahl2021 zu machen.

  • Regionalverband Nordwest
     

    24.09.2021  Es geht um die Emanzipation einer ganzen Berufsgruppe in Nordrhein-Westfalen - und dafür braucht es die Pflegekammer!

    Mit der Registrierung aller Pflegefachpersonen in der Pflegekammer in Nordrhein-Westfalen werden endlich belastbare statistische Daten vorliegen. Damit entsteht Klarheit darüber, welche aus- und weitergebildeten Pflegefachpersonen, zum Beispiel im Bereich Intensiv- oder Altenpflege, dem Land als Ressource zur Verfügung stehen – eine unabdingbare Voraussetzung für die Bewältigung der aktuellen sowie künftiger Pandemien und der Herausforderungen einer immer älter werdenden Gesellschaft.

  • Bundesverband
     

    23.09.2021  Keine Lohnfortzahlung für Ungeimpfte: DBfK zum Beschluss der Gesundheitsministerkonferenz

    Die Gesundheitsministerkonferenz (GMK) hat am 22. September beschlossen, die Lohnfortzahlung im Fall einer angeordneten Quarantäne für Ungeimpfte ab November bundesweit einzustellen. Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) fordert, zusätzlich die Impfbereitschaft stärker durch Aufklärung und niedrigschwellige Impfangebote zu fördern.

  • Regionalverband Südost
     

    21.09.2021  Neue Regierung in Sachsen-Anhalt: den gravierenden Fachpersonenmangel in den Griff bekommen

    DBfK erinnert Politiker:innen an die Versprechen im Vorfeld der Wahlen und bekräftigt die Forderungen zur Aufwertung der Pflegeberufe / Erster Schritt: Anpassung der Gehälter

  • Regionalverband Nordwest
     

    21.09.2021  Pflegekammer in NRW nur für Pflegefachpersonen - DBfK klärt Missverständnisse zur Mitgliedschaft in Heilberufskammern auf.

    Mit der Pflegekammer in Nordrhein-Westfalen entsteht die größte Heilberufskammer im gesamten Bundesgebiet. Sie ist die souveräne Standesvertretung von Pflegefachpersonen nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung und der Erlaubnis zum Führen der Berufsbezeichnung. Inzwischen erheben Die Linke und Verdi Forderungen, Hilfs- und Assistenzpersonen als Pflichtmitglieder in die Kammer aufzunehmen.

  • Bundesverband
     

    20.09.2021  Bündnis für Gute Pflege stellt 10 Forderungen an neue Bundesregierung

    Das Bündnis für Gute Pflege hat zu seinem zehnjährigen Bestehen zehn Forderungen an die neue Bundesregierung formuliert. Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK), der Bündnispartner ist, macht die Dringlichkeit für grundlegende Reformen der Pflegepolitik noch einmal deutlich.

  • Bundesverband
     

    20.09.2021  Wahlkampf-Endspurt: DBfK PolitTalk zur Pflegepolitik

    Der Wahlkampf befindet sich im Endspurt und die Situation der beruflich Pflegenden, die in der Pandemie Außerordentliches geleistet haben, wurde nur am Rand beleuchtet. Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) hakt deshalb am 21. September in einem kostenfreien digitalen PolitTalk bei Gesundheitspolitikerinnen nach.

  • Bundesverband
     

    17.09.2021  DBfK-Meinungsumfrage „Umgang mit Betäubungsmitteln zur Schmerztherapie“ gestartet

    Die Fachgruppe der Pflegeexpert:innen Schmerz im Deutschen Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) beschäftigt sich mit dem professionellen Umgang in der Anwendung von Betäubungsmitteln zur Schmerztherapie.

  • Bundesverband
     

    15.09.2021  Personalausstattung ist Schlüssel für sichere Versorgung: DBfK zum Welttag der Patientensicherheit

    „Mach Dich stark für Patientensicherheit. Sicher vom ersten Atemzug an!“ lautet das Motto des diesjährigen Tags der Patientensicherheit. Seit 2019 begeht die WHO jährlich am 17. September den Aktionstag. Ohne eine bedarfsgerechte Personalausstattung sei Patientensicherheit nicht zu haben, sagt der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK).

  • Regionalverband Nordost
     

    15.09.2021  Alarmierende Personalausfallzahlen in der Pflege

    Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe Nordost e.V. (DBfK Nordost) sieht sich in seinen Forderungen bestätigt, die Arbeitsbedingungen in der Pflege zu verbessern. Hohe Personalausfallzahlen sind nicht nur Folge der Pandemie.

 

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig, für die Nutzung der Webseite nicht notwendig und kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.