Presse
 
 

Pressemitteilungen

 
  • Regionalverband Nordwest
     

    29.09.2021  Neuer Vorstand im DBfK Nordwest: große Mehrheit für alten und neuen Vorsitzenden

    Martin Dichter mit klarem Votum für die Zukunft - In einer hybriden Mitgliederversammlung mit vorausgegangener Briefwahl stellte sich der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) im Nordwesten am 28. September 2021 für die kommenden vier Jahre personell und inhaltlich auf. Das bewährte Vorstandsteam verstärken neue Gesichter.

  • Regionalverband Nordost
     

    24.09.2021  DBfK Nordost ruft in Mecklenburg-Vorpommern und Berlin zur #Pflegewahl2021 auf: Pflegefachpersonen sollen Pflegepolitik zum Wahlkriterium machen

    Diesen Sonntag finden die Wahlen zum Deutschen Bundestag und zu den Landesparlamenten in Mecklenburg-Vorpommern und Berlin statt. Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe Nordost e.V. (DBfK Nordost) ruft seine Mitglieder dazu auf, die bevorstehende Wahl zur #Pflegewahl2021 zu machen.

  • Regionalverband Nordwest
     

    24.09.2021  Es geht um die Emanzipation einer ganzen Berufsgruppe in Nordrhein-Westfalen - und dafür braucht es die Pflegekammer!

    Mit der Registrierung aller Pflegefachpersonen in der Pflegekammer in Nordrhein-Westfalen werden endlich belastbare statistische Daten vorliegen. Damit entsteht Klarheit darüber, welche aus- und weitergebildeten Pflegefachpersonen, zum Beispiel im Bereich Intensiv- oder Altenpflege, dem Land als Ressource zur Verfügung stehen – eine unabdingbare Voraussetzung für die Bewältigung der aktuellen sowie künftiger Pandemien und der Herausforderungen einer immer älter werdenden Gesellschaft.

  • Bundesverband
     

    23.09.2021  Keine Lohnfortzahlung für Ungeimpfte: DBfK zum Beschluss der Gesundheitsministerkonferenz

    Die Gesundheitsministerkonferenz (GMK) hat am 22. September beschlossen, die Lohnfortzahlung im Fall einer angeordneten Quarantäne für Ungeimpfte ab November bundesweit einzustellen. Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) fordert, zusätzlich die Impfbereitschaft stärker durch Aufklärung und niedrigschwellige Impfangebote zu fördern.

  • Regionalverband Südost
     

    21.09.2021  Neue Regierung in Sachsen-Anhalt: den gravierenden Fachpersonenmangel in den Griff bekommen

    DBfK erinnert Politiker:innen an die Versprechen im Vorfeld der Wahlen und bekräftigt die Forderungen zur Aufwertung der Pflegeberufe / Erster Schritt: Anpassung der Gehälter

  • Regionalverband Nordwest
     

    21.09.2021  Pflegekammer in NRW nur für Pflegefachpersonen - DBfK klärt Missverständnisse zur Mitgliedschaft in Heilberufskammern auf.

    Mit der Pflegekammer in Nordrhein-Westfalen entsteht die größte Heilberufskammer im gesamten Bundesgebiet. Sie ist die souveräne Standesvertretung von Pflegefachpersonen nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung und der Erlaubnis zum Führen der Berufsbezeichnung. Inzwischen erheben Die Linke und Verdi Forderungen, Hilfs- und Assistenzpersonen als Pflichtmitglieder in die Kammer aufzunehmen.

  • Bundesverband
     

    20.09.2021  Bündnis für Gute Pflege stellt 10 Forderungen an neue Bundesregierung

    Das Bündnis für Gute Pflege hat zu seinem zehnjährigen Bestehen zehn Forderungen an die neue Bundesregierung formuliert. Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK), der Bündnispartner ist, macht die Dringlichkeit für grundlegende Reformen der Pflegepolitik noch einmal deutlich.

  • Bundesverband
     

    20.09.2021  Wahlkampf-Endspurt: DBfK PolitTalk zur Pflegepolitik

    Der Wahlkampf befindet sich im Endspurt und die Situation der beruflich Pflegenden, die in der Pandemie Außerordentliches geleistet haben, wurde nur am Rand beleuchtet. Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) hakt deshalb am 21. September in einem kostenfreien digitalen PolitTalk bei Gesundheitspolitikerinnen nach.

  • Bundesverband
     

    17.09.2021  DBfK-Meinungsumfrage „Umgang mit Betäubungsmitteln zur Schmerztherapie“ gestartet

    Die Fachgruppe der Pflegeexpert:innen Schmerz im Deutschen Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) beschäftigt sich mit dem professionellen Umgang in der Anwendung von Betäubungsmitteln zur Schmerztherapie.

  • Bundesverband
     

    15.09.2021  Personalausstattung ist Schlüssel für sichere Versorgung: DBfK zum Welttag der Patientensicherheit

    „Mach Dich stark für Patientensicherheit. Sicher vom ersten Atemzug an!“ lautet das Motto des diesjährigen Tags der Patientensicherheit. Seit 2019 begeht die WHO jährlich am 17. September den Aktionstag. Ohne eine bedarfsgerechte Personalausstattung sei Patientensicherheit nicht zu haben, sagt der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK).

  • Regionalverband Nordost
     

    15.09.2021  Alarmierende Personalausfallzahlen in der Pflege

    Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe Nordost e.V. (DBfK Nordost) sieht sich in seinen Forderungen bestätigt, die Arbeitsbedingungen in der Pflege zu verbessern. Hohe Personalausfallzahlen sind nicht nur Folge der Pandemie.

  • Regionalverband Nordost
     

    14.09.2021  Mangelndes Interesse der Politik in Mecklenburg-Vorpommern und Berlin an den Belangen beruflich Pflegender

    Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe Nordost e.V. (DBfK Nordost) zieht nach dem Austausch mit Pflege-politiker:innen aus Berlin und Mecklenburg-Vorpommern ein ernüchterndes Fazit für die Zukunft der Pflegenden

  • Bundesverband
     

    10.09.2021  Neue Impulse für die Pflege: Queen Silvia Nursing Award 2021 ist gestartet

    Der öffentliche Fokus liegt stärker denn je auf unserem Gesundheitssystem. Entsprechend positiv war im vergangenen Jahr das Echo, als der Queen Silvia Nursing Award entschied, sich auch für examinierte Pflegefachpersonen zu öffnen. Deshalb bleibt die Organisation auch in diesem Jahr dabei. Aufgerufen sind alle angehenden und examinierten Pflegefachpersonen, am Queen Silvia Nursing Award 2021 teilzunehmen. Die Bewerbungsphase startete am 1. September.

  • Regionalverband Südwest
     

    09.09.2021  Schulgesundheitspflege: Wegweisend, richtig, wichtig!

    Pilotprojekt Schulgesundheitsfachkräfte in Rheinland-Pfalz startet.

  • Bundesverband
     

    08.09.2021  Auskunftspflicht allein sichert den Schutz von Pflegebedürftigen nicht

    Am 7. September hat der Bundestag dem Gesetzentwurf zugestimmt, dass Mitarbeitende in bestimmten Einrichtungen wie Pflegeheimen, Schulen und Kitas Auskunft über ihren Impf- oder Serostatus erteilen müssen. Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) sieht keinen Nutzen der Regelung für die Pflegebranche.

  • Bundesverband
     

    07.09.2021  DBfK fordert Reform der Krankenhausfinanzierung – Positionspapier mit 12 Eckpunkten veröffentlicht

    Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) hat ein Positionspapier veröffentlicht, in dem notwendige Reformen der Krankenhausfinanzierung gefordert werden. Diese seien dringend notwendig, um in Zukunft die pflegerische Versorgung sicherzustellen.

  • Bundesverband
     

    02.09.2021  Ehrendoktor der Universität Witten/Herdecke für Prof. Christel Bienstein

    Die Private Universität Witten/Herdecke (UW/H) hat am Mittwoch, 1. September die Ehrendoktorwürde an Prof. Christel Bienstein verliehen. Die Präsidentin des Deutschen Berufsverbands für Pflegeberufe (DBfK) wird damit für ihren langjährigen unermüdlichen Einsatz für die Pflege ausgezeichnet.

  • Regionalverband Nordwest
     

    02.09.2021  Pflegepersonal in Langzeiteinrichtungen am Anschlag

    Zwei aktuelle Vorfälle zeigen dringenden Handlungsbedarf. - Bis Pflegefachpersonen sich mit einem offenen Brief an die Zeitung oder mit einem Notruf an die Polizei wenden, muss viel passieren. So geschehen offenbar in zwei Einrichtungen eines Betreibers von Senioreneinrichtungen in Nordrhein-Westfalen, wie Neue Westfälische und Westfalen-Blatt berichteten. Die Klärung der genauen Umstände steht aus, aber beide Vorfälle werfen ein grelles Schlaglicht auf die Situation in der Altenpflege und sind das Ergebnis des Versagens der politischen Entscheidungsträger in diesem Sektor.

  • Bundesverband
     

    25.08.2021  Parteien-Check für Pflegepolitik: DBfK startet PflegOMat zur Bundestagswahl

    Pflegepolitik muss dem Deutschen Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) zufolge ein zentrales Wahlkriterium für alle Wahlberechtigten sein. Das ist spätestens durch die Pandemie überdeutlich geworden. Deshalb startet der DBfK den DBfK-PflegOMat, mit dem man überprüfen kann, wie die Parteien pflegepolitische Forderungen umsetzen wollen.

  • Bundesverband
     

    23.08.2021  Schöne heile Pflegewelt suggeriert: 2. Bericht zur Konzertierten Aktion Pflege (KAP) veröffentlicht

    Die drei federführenden Bundesministerien haben den 2. Umsetzungsbericht zur Konzertierten Aktion Pflege (KAP) veröffentlicht. Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) stuft ihn als unverhältnismäßige Beschönigung der Situation in der Pflege ein.

 

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig, für die Nutzung der Webseite nicht notwendig und kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.