Banner Vorstand 2017
 
 

Regionalverband Südwest

Aktuelle Nachrichten

Nachruf auf Prof. Dr. Dr. Edith Kellnhauser

27.05.2019

Stuttgart. Am 23. Mai 2019 verstarb Prof. Dr. Dr. Edith Kellnhauser: hier unser Nachruf.

 
 

Gut gelaufen: der Walk of Care 2019 in Stuttgart

Trotz des durchwachsenen Wetters haben sich am 12. Mai, dem Tag der Pflegenden, mehrere hundert Berufsangehörige unterschiedlichster Altersgruppen aus ganz Baden-Württemberg zum Walk of Care am Schillerplatz in Stuttgart getroffen. Nach dem Motto „Pflege macht sich stark“ machten die Pflegenden bei der Kundgebung auf die prekären Bedingungen in der Pflege aufmerksam. Banner mit der Aufschrift: „Sterben sie schneller, wir haben keine Zeit“ zierten dabei das Schillerdenkmal.

Die Pflegeden forderten einen menschenwürdigen Personalschlüssel und eine gerechte Bezahlung. Bunt und laut, in weißen und blauen Kasacks, tanzten Jung und Alt für bessere Arbeitsbedingungen und eine bessere Ausbildung, bevor die Gruppe Richtung Stuttgarter Innenstadt loslief. Schnell entwickelten sich auch Gespräche mit interessierten Passantinnen und Passanten. Mit Musik, Rufen und guter Stimmung zeigten sich die Pflegenden selbstbewusst und forderten Veränderungen für den schönsten Beruf der Welt.

 
 

„Toller Blick über den Tellerrand“: Landespflegetag Baden-Württemberg 2019

14.05.2019

Stuttgart. Fach- und Führungskräfte aus vielen Sektoren und Berufsfeldern der Pflege trafen sich am 8.5.2019 zum Landespflegetag Baden-Württemberg in Stuttgart. Andrea Kiefer, Vorsitzende des DBfK Südwest e. V., die den Tag moderierte, eröffnete „einen Tag der Impulse und Tag der Verzahnung“.

Was den Pflegepersonalquotienten von Pflegepersonaluntergrenzen unterscheidet, was man unter einem Safety tipping point versteht, warum Rettungskräfte in Rheinland-Pfalz zuerst an den Kühlschrank gehen und dass man ab entsprechendem Alter die neu eingerichteten Ü-90-Treffen besuchen kann, was eine Community Health Nurse ist, welche Konzepte es für die sektorenübergreifende Versorgung gibt und wie es mit der Pflegeberufekammer in Baden-Württemberg weitergeht - all das und vieles mehr wurde von den Referentinnen und Referenten vorgestellt und mit ihnen diskutiert.

Es gab überraschende Wiedersehen mit früheren Kollegen, neue Kontakte konnten geknüpft werden und eine Teilnehmerin resümierte „Es war insgesamt eine runde Sache!“

Vielen Dank an die Referierenden, die ihre Präsentationen zur Verfügung gestellt haben!


Vorträge des Landespflegetags:

Torsten Rantzsch: Der Wert der Pflege als Leistungsfaktor

Dr. Layla Distler: Sektorenübergreifende Versorgung in Baden-Württemberg

Anne Gebert: Gesundheitsversorgung in der Kommune aus Sicht der Pflegewissenschaft

Frank Marks: Community Health Nursing in Deutschland

 
 

Gelungener Start für gemeinsamen Studiengang

Nach vier Jahren enger und intensiver Kooperationsarbeit wurde am 19.10.2018 der innovative, primärqualifizierende Bachelorstudiengang Pflege als gemeinsamer Studiengang der Eberhard Karls Universität Tübingen, der Hochschule Esslingen und des Universitätsklinikums Tübingen feierlich eröffnet.

Das erste Semester stand für die Studierenden unter dem Leitthema „Gesundheit“. In den Vorlesungen wurden pflegerische und medizinische Grundlagen vermittelt. Praktische pflegerische Grundlagen erlernten die Studierenden in der systematischen Anleitung am Lernort Hochschule. Nach Abschluss der Vorlesungszeit hatten die Studierenden zu ihrer großen Freude ihren ersten Praxiseinsatz, auf den sie sich gut vorbereitet fühlten. „Wir als Gesundheitscampus Tübingen-Esslingen sind stolz auf unsere hochmotivierten, äußerst interessierten Studierenden und freuen uns auf das kommende zweite gemeinsame Semester!“ erklärt Prof. Cornelia Mahler, Direktorin der Abteilung Pflegewissenschaft an der Eberhard Karls Universität Tübingen.

Der Bewerbungszeitraum für die zweite Kohorte im Bachelorstudiengang Pflege beginnt am 01.06.2019 und endet am 15.07.2019.
Weitere Informationen zum Bachelorstudiengang „Pflege“ erhalten Sie unter folgendem Link: www.pflegestudieren.de

 
 

Ausbildung geht uns alle an – das Forum Praxisanleitung in Ulm

21.03.2019

Ulm- Über 250 Teilnehmer nahmen am diesjährigen Forum Praxisanleitung teil.  Das Forum Praxisanleitung in Ulm ist mittlerweile fest etablierter  Bestandteil im DBfK Bildungsprogramm.

Wir freuen uns schon jetzt darauf, Ihnen auch 2020 wieder ein fachlich interessantes Programm bieten zu können und Ihnen die Möglichkeit des Austauschs mit Ihren Kolleginnen und Kolleginnen zu ermöglichen. 


Forum Praxisanleitung
Vielfalt
 
 
 

Save-the-Date: Mitgliederversammlung mit Sommerfest

12.03.2019
Stuttgart- Unsere diesjährige Mitgliederversammlung findet am 03. Juli 2019 in Stuttgart statt. Anträge zur Mitgliederversammlung müssen spätestens am 08. Mai 2019 vorliegen.

Eine Einladung mit weiteren Informationen erfolgt demnächst per Post.

 
 

Schüler/innenkongress in Esslingen

06.03.2019
Esslingen- Next generation calling – Pflege im Spannungsfeld zwischen Hightech und Fürsorge, unter diesem Motto trafen sich knapp 500 Auszubildende in Pflegeberufen an der Hochschule Esslingen zum Schüler/innenkongress

Schülerkongress Esslingen
Schülerkongress esslingen
 

DBfK vor Ort

Termine

05.06.2019 Pflegetreff Karlsruhe

ViDia Christliche Kliniken Karlsruhe (Akademie), Edgar-von-Gierke-Straße 3, 76135 Karlsruhe, 17.00 - 19.00 Uhr

Nähere Informationen zu Themen bzw. zu Ablauf und Anfahrt erhalten Sie in der Geschäftsstelle. Zu allen Veranstaltungen bitten wir um eine kurze formlose Anmeldung per E-Mail: suedwest@dbfk.de oder per Telefon (0711) 47 50 61.

12.06.2019 25. Saarländischer Pflegetreff

Universitätskilinikum des Saarlandes, Klinik für Urologie und Kinderurologie, Kirrberger Str. / Gebäude 6, 13. OG, 66421 Homburg / Saar, 18 Uhr

Thema ist die Ergebnisvorstellung der bundesweit einmaligen „FOBIPP“-Studie“: Wie ist das Meinungsbild beruflich Pflegender bezüglich einer Fortbildungspflicht und möglicher Sanktionen bei Nichteinhaltung.

Referent: Jürgen Emser

Kurze formlose Anmeldung erwünscht per E-Mail an suedwest@dbfk.de

Infoflyer

Karriereplanung-Stipendien

Sie wollen studieren, wissen aber nicht so richtig, wie Sie das Studium finanzieren sollen? In der Pflege weiter arbeiten, klar, aber reicht das? Wie sieht es mit einem Stipendium aus und bekommen das nicht nur Studierende mit sehr guten Noten? Wenn Sie sich diese oder ähnliche Fragen auch schon gestellt haben, dann klicken Sie mal auf unseren Link "Karriereplanung". Hier haben wir für Sie Informationen und Links zu ganz unterschiedlichen Stipendiengebern zusammengestellt. Unsere Mitglieder können sich natürlich auch persönlich von uns beraten lassen.

                                                             Download:  Karriereplanung

RV Südwest
Gremien
Über uns

Geschäftsstelle

Deutscher Berufsverband für Pflegeberufe
DBfK Südwest e. V.
Eduard-Steinle-Str. 9
70619 Stuttgart

Regionalvertretung

Deutscher Berufsverband für Pflegeberufe
DBfK Südwest e.V.
Gärtnergasse 3
55116 Mainz

 
Unsere Rufnummer
E-Mail
Fax
Wegbeschreibung

0711-47 50 61

suedwest@dbfk.de

0711- 47 80 239

 

Weg zur Geschäftsstelle Stuttgart: Anreisebeschreibung

Weg zur Regionalvertretung Mainz: Anreisebeschreibung

Vorstand und Delegierte

Vorstand DBfK-Südwest

Vorstand Südwest

(von li. nach re).
oben:  Heide Schneider, Reinhard Süss (geschäftsführender  Vorstand),  Jutta Scheele-Schäfer, Michael Huneke,
Christian Hübner

unten: Kerstin Jährling-Roth, Michael Mandt, Andrea Kiefer (Vorsitzende), Patricia Fischer (geschäftsführender Vorstand)

Delegierte DBfK-Südwest

Delegierte DBfK Südwest

(von li. nach re.)
oben: Heide Schneider (Vorstand), Katharina Wettich-Hauser (Ersatzdelegierte), Christopher de Silva

unten: Jutta, Scheele-Schäfer (Vorstand), Johanna Tiarks, Jacqueline Eilrich, Christian Hübner (Vorstand), Andrea Kuhn, Christina Herbig (Ersatzdelegierte, o.B.)

Geschäftsstelle

Geschäftsführung

Uwe Seibel Geschäftsführer
Uwe Seibel
Geschäftsführer
Christiane Ischir Referentin Vorstand und Geschäftsführung
Christiane Ischir
Referentin Vorstand und Geschäftsführung
Frank Stricker stellv. Geschäftsführer
Frank Stricker
stellv. Geschäftsführer
 

Referat Bildung

Klaus Kraft                                             Bildungsreferent
Ursula Renke                                         Sekretariat Fort- und Weiterbildung

Mitgliederverwaltung

Sieglinde Beck

Sabine Güttler

Buchhaltung

Brigitte Keller

Satzung / Geschäftsbericht

Satzung

Satzung

Geschäftsbericht

Geschäftsbericht 2017

Download

Bildungsprogramm

Halbjahresprogramm 2019

Fortbildungsprogramm 2. Halbjahr 2019


Anmeldungsformular


Auf unserer Angebotsdatenbank finden Sie alle Angebote des DBfK bundesweit.
Sie können dort die Bildungsveranstaltungen auch selektieren und sich bequem online-anmelden.
 

News

Broschüre zum
Pflegeberufegesetz

Pflegeberufegesetz

Mitglied werden

Wie das geht und warum es sich lohnt ... mehr Infos

Junge Pflege

Reinschauen und dabei sein

Selbstständige/ Unternehmer/innen

Angebot für Pflegeunternehmer