Banner Vorstand 2017
 
 

Regionalverband Südwest

Aktuelle Nachrichten

Hessen-Kai Klose ist neuer Minister für Soziales und Integration

18.01.2019

Wiesbaden- Kai Klose ist neuer Gesundheitsminister (Minister für Soziales und Integration) in Hessen. Er wurde am vergangenen Freitag nach der Wiederwahl des hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier (CDU) vereidigt. Klose löst damit den ehemaligen und langjährigen Sozialminister Stefan Grüttner (CDU) ab. Kai Klose ist bereits lange in der Politik tätig und war zuletzt Vorsitzender der hessischen Grünen sowie Staatssekretär und Bevollmächtigter für Integration und Antidiskriminierung der hessischen Landesregierung. Das Ministerium für Soziales und Integration ist für ihn durchaus ein vertrautes Terrain.
Neue Staatssekretärin für Soziales und Integration im hessischen Sozialministerium ist Anne Janz. Die Diplom-Sozialarbeiterin leitete seit Februar 2004 das dortige Dezernat für Jugend, Frauen, Gesundheit und Bildung und ist ebenfalls Mitglied der Grünen. Sie besitzt viel Erfahrung im Gesundheitswesen. So war sie in den Aufsichtsräten des Klinikums Kassel, der Kreiskliniken Kassel und der Gesundheit Nordhessen Holding. Außerdem war sie Mitglied im Gesundheitsausschuss des Deutschen Städtetages und der Regionalen Gesundheitskonferenz.
Wir gratulieren herzlich zur Ernennung.

Koalitionsvertrag der Landesregierung

Mitgliedertreffen in Wiesbaden mit viel Diskussionsstoff

28.11.2018

Wiesbaden- Ein enormes Diskussionsthema beim Mitgliedertreffen in Wiesbaden war das Ergebnis der Befragung zur Pflegekammer in Hessen. Die Enttäuschung über das Ergebnis war groß, hatte man doch auf ein Votum Pro Pflegekammer gehofft. Kritisiert wurde, dass nicht alle Pflegenden teilnehmen konnten, die fehlende Möglichkeit, sich umfassend zu informieren und etliche Probleme bei der Durchführung. Das Ziel wird weiterhin die Errichtung einer Pflegekammer sein, darin waren sich alle einig.
Nach der Landtagswahl in Hessen berichteten Frau Kiefer, Vorsitzende des DBfK Südwest e. V., und Frau Jährling-Roth, Vorstandsmitglied über die aktuelle politische Situation und die inhaltlichen Forderungen, die der DBfK an die gewählten Abgeordneten der CDU und der Grünen gesandt hatte.
Die neu gegründete Arbeitsgruppe der Jungen Pflege Rhein-Main stellte ihre Ideen und Schwerpunkte vor und intensiv diskutiert wurde das Thema „Hessen nach vorn“. Es wurden Themen und Vorstellungen gesammelt, nun muss überlegt werden, wie was angepackt werden kann.

Meinungsbild zur Errichtung einer Pflegekammer in Hessen - Befragungsergebnis liegt vor

26.11.2018

Wiesbaden- Das Ministerium für Soziales und Integration Hessen hat das Ergebnis der Befragung zum Meinungsbild über eine Pflegekammer in Hessen vorgestellt. Mit der Befragung hat die Landesregierung die im Koalitionsvertrag der noch laufenden Legislaturperiode festgelegte Zusage umgesetzt.
Das Hessische Statistische Landesamt hat im Auftrag des Hessischen Ministeriums eine Befragung unter allen in Hessen tätigen Pflegekräften mit mindestens dreijähriger Ausbildung durchgeführt. Nach dem vorgelegten Ergebnis sprachen sich 51,1% der Befragten gegen und 42,9% der Befragten für eine Pflegekammer aus, 6% der Befragten hatte dazu keine Meinung.
Die Befragung in Hessen wurde nach Ansicht des DBfK völlig übereilt herbeigeführt und war im Vergleich zu anderen Befragungen schlecht aufgesetzt und kommuniziert. Den DBfK erreichten vielfach Anfragen von Kolleginnen und Kollegen, die sich nicht beteiligen konnten. 

Die Pflegekräfte haben entschieden: „Ja!“ zu einer Pflegekammer in Baden-Württemberg

06.2018

Baden-Württemberg- Das Ministerium für Soziales und Integration hat Pflegefachkräfte in Baden-Württemberg zur Gründung einer Pflegekammer befragt. Das Ergebnis der repräsentativen Umfrage: 68 Prozent der Befragten sind für die Einrichtung einer Pflegekammer.

Abschlussbericht Pflegekräftebefragung

DBfK vor Ort

Termine

 20.02.2019  Pflegetreff Frankfurt
Geschäftsstelle der Inneren Mission Frankfurt, Ludolfusstraße 2 – 4, Besprechungsraum im Erdgeschoss, 60487 Frankfurt a. M., 18:00 Uhr

Thema: „Aktueller Stand der Umsetzung des Pflegeberufegesetzes (PflBG) und der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für            die Pflegeberufe (PflAPrV) in Hessen“ , Einladungsflyer

27.02.2019   Pflegetreff Karlsruhe
ViDia Akademie, Edgar-von-Gierke-Straße 3, 76135 Karlsruhe 17:00-18:30 Uhr

Thema: Stresst du dich noch oder hast du schon Spaß im Job?, Einladungsflyer

03.04.2019  Mitgliedertreffen Wiesbaden
Krankenpflegeschule des St. Josefs-Hospitals, Frankfurter 35, 65189 Wiesbaden, 17:00-19:30 Uhr         

22.05.2019  Mitgliedertreffen Kassel 

Nähere Informationen zu Themen bzw. zu Ablauf und Anfahrt erhalten Sie in der Geschäftsstelle. Zu allen Veranstaltungen bitten wir um eine kurze formlose Anmeldung per E-Mail: suedwest@dbfk.de oder per Telefon (0711) 47 50 61.

Karriereplanung-Stipendien

Sie wollen studieren, wissen aber nicht so richtig, wie Sie das Studium finanzieren sollen? In der Pflege weiter arbeiten, klar, aber reicht das? Wie sieht es mit einem Stipendium aus und bekommen das nicht nur Studierende mit sehr guten Noten? Wenn Sie sich diese oder ähnliche Fragen auch schon gestellt haben, dann klicken Sie mal auf unseren Link "Karriereplanung". Hier haben wir für Sie Informationen und Links zu ganz unterschiedlichen Stipendiengebern zusammengestellt. Unsere Mitglieder können sich natürlich auch persönlich von uns beraten lassen.

                                                             Download:  Karriereplanung

RV Südwest
Gremien
Über uns

Geschäftsstelle

Deutscher Berufsverband für Pflegeberufe
DBfK Südwest e. V.
Eduard-Steinle-Str. 9
70619 Stuttgart

Regionalvertretung

Deutscher Berufsverband für Pflegeberufe
DBfK Südwest e.V.
Gärtnergasse 3
55116 Mainz

 
Unsere Rufnummer
E-Mail
Fax
Wegbeschreibung

0711-47 50 61

suedwest@dbfk.de

0711- 47 80 239

 

Weg zur Geschäftsstelle Stuttgart: Anreisebeschreibung

Weg zur Regionalvertretung Mainz: Anreisebeschreibung

Vorstand und Delegierte

Vorstand DBfK-Südwest

Vorstand Südwest

(von li. nach re).
oben:  Heide Schneider, Reinhard Süss (geschäftsführender  Vorstand),  Jutta Scheele-Schäfer, Michael Huneke,
Christian Hübner

unten: Kerstin Jährling-Roth, Michael Mandt, Andrea Kiefer (Vorsitzende), Patricia Fischer (geschäftsführender Vorstand)

Delegierte DBfK-Südwest

Delegierte DBfK Südwest

(von li. nach re.)
oben: Heide Schneider (Vorstand), Katharina Wettich-Hauser (Ersatzdelegierte), Christopher de Silva

unten: Jutta, Scheele-Schäfer (Vorstand), Johanna Tiarks, Jacqueline Eilrich, Christian Hübner (Vorstand), Andrea Kuhn, Christina Herbig (Ersatzdelegierte, o.B.)

Geschäftsstelle

Geschäftsführung

Uwe Seibel Geschäftsführer
Uwe Seibel
Geschäftsführer
Christiane Ischir Referentin Vorstand und Geschäftsführung
Christiane Ischir
Referentin Vorstand und Geschäftsführung
Frank Stricker stellv. Geschäftsführer
Frank Stricker
stellv. Geschäftsführer
 

Referat Bildung

Klaus Kraft                                             Bildungsreferent
Ursula Renke                                         Sekretariat Fort- und Weiterbildung

Mitgliederverwaltung

Sieglinde Beck

Buchhaltung

Brigitte Keller

Satzung / Geschäftsbericht

Satzung

Satzung

Geschäftsbericht

Geschäftsbericht 2017

Download

Bildungsprogramm

Halbjahresprogramm 2019


Anmeldungsformular


Auf unserer Angebotsdatenbank finden Sie alle Angebote des DBfK bundesweit.
Sie können dort die Bildungsveranstaltungen auch selektieren und sich bequem online-anmelden.
 

News

Inforeihe
Pflegeberufegesetz

Pflegeberufegesetz

Mitglied werden

Wie das geht und warum es sich lohnt ... mehr Infos

Junge Pflege

Reinschauen und dabei sein

Selbstständige/ Unternehmer/innen

Angebot für Pflegeunternehmer